1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook stürzt ab, wenn die externe angeschlossen ist.

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von seaside, 07.12.08.

  1. seaside

    seaside Idared

    Dabei seit:
    20.10.07
    Beiträge:
    29
    Hallo,

    bei mir tritt seit etwa einer Woche das Problem auf, dass mein Macbook sich immer wieder einfach ausschaltet, wenn die Externe angeschlossen ist. Normalerweise passiert das, wenn die Externe so etwa eine halbe Stunde angeschlossen ist. Ich hab ein Macbook (weiß) mit 10.4.11. und dazu eine 500 gb Macpower Platte im Pleiades-Gehäuse mit Firewire 800.
    Jemand eine Idee? Wäre euch superdankbar, da ich hier echt vor einem Rätsel stehe : /.

    Lg Seaside
     
  2. Madlock

    Madlock Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    326
    ich hatte ein ähnliches problem. Es hing damit zusammen, dass ich einen NFTS Treiber installiert hatte, um auch auf NTFS schreiben zu können. Wenn du so etwas nutzt, dann solltest du mal testen, ob es ohne den besser läuft.
     
  3. seaside

    seaside Idared

    Dabei seit:
    20.10.07
    Beiträge:
    29
    ich habe zwei partitionen, eine backup partition auf der mit mac os extended geschrieben wird, und eine mit fat32. das mit dem ntfs kann also nicht das problem sein. trotzdem vielen dank für die idee!
    noch andere anregungen?
     
  4. Madlock

    Madlock Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    326
    hast du mal probiert, ob andere platten oder sonstige speichermedien das selbe problem haben ? z.B eine andere externe Festplatte, eine USB Platte oder ein USB Stick ?
    Ich könnte mir eigendlich nur vorstellen, dass es Probleme bei der Kommunikation zwischen dem Mac und speziell deiner Platte gibt. Unter Windows könnte man mal die FAT Partition auf Fehler überprüfen.
    Falls sich das Problem nicht löst könnte man mal die Daten irgendwo zwischenlagern und die Platte formatieren.
    Sonst fällt mir auch nichts mehr ein.
     

Diese Seite empfehlen