1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook - Statt Ruhezustand Ausschalten

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ganesh, 21.03.08.

  1. ganesh

    ganesh Gast

    Hallo,

    ich habe seit einigen Tagen Probleme mit dem Ruhezustand meines 10 Monate alten Macbooks. Anstatt wie gewohnt durch Zuklappen den Ruhezustand auszuloesen, schaltet sich das Macbook einfach aus - ohne runterzufahren. Gleiches geschieht auch beim manuellen Einschalten des Ruhezustandes. Komischerweise funktioniert alles wie gewohnt, wenn ich das Macbook unter Netzbetrieb benutze.
    Hat irgendjemand aehnliche Probleme gehabt?
     
  2. Madoee

    Madoee Boskop

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    213
    Vllt 'n platter Akku?
     
  3. ganesh

    ganesh Gast

    Hmm wenn ich allerdings permanent unter Akkubetrieb arbeite, scheint alles in Ordnung zu sein, d.h. ich kann 3 Stunden arbeiten. Nach Coconut und iStat 100% Akku health. Auf der anderen Seiten verbucht der Profiler 316! Zyklen.
     
  4. ganesh

    ganesh Gast

    Das Macbook schaltet sich nun auch während des Netzbetriebes aus. Zudem beschränkt sich das Problem nicht mehr nur auf den Ruhezustand, sondern taucht auch während des Arbeitens auf. Außerdem erscheint desöfteren bei aktiver Nutzung das Fenster, was normalerweise nur beim Betätigen des Powerknopfes auftauchen sollte.
     
  5. scooter010

    scooter010 Klarapfel

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    280
    Also, dass sich mein MacBook auch mal ausschaltet hatte ich auch mal. Der Akku war schon ziemlich leer, ca. 10%, und ich hab ein Spiel gespielt (also ziemlich ressourcend und somit energiefressend) und da iss er auch immer aus gegangen. Das geht wohl die Spannung zu sehr in den Keller. Ich bin zum ASP und hab mir nen neuen Akku geben lassen, bei dem die Spannung im Restkapazitätsbereich nicht mehr so einbricht. Laut SystemProfiler waren es kaum 10 V die der Akku noch geliefert hatte, trotz 10% Restkapazität und nicht 1% oder 0%. Nach 316 Zyklen hat ein Akku auch nicht mehr 100%health. Kallibirere mal den Akku und schau, was du denn an health hast. Ich denke, du wirst um einen neuen Akku nicht herum kommen.
    Warum das Fenster kommt, kann ich dir jedoch leider nicht sagen...
     
  6. ganesh

    ganesh Gast

    Akku habe ich schon gestern kallibriert. Nach iStat immer noch 100% Health. Momentan geht das Macbook nach ca. einer Minute sofort aus, wenn ich es nicht benutze. Vor dem Abschalten erscheint kurz das Fenster. Temperatur des CPU liegt bei 50°C. Ladestand des Akkus ist 100%, zudem ist das Macbook an das Netzteil angeschlossen. Solangsam beunruhigt mich das Ganze doch ein wenig.
     
  7. scooter010

    scooter010 Klarapfel

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    280
    Sieh mal im SystemProfiler unter Stromversorgung, wie viel Spannung dein akku bei entferntem Netzteil liefert, es sollten schon gerne 11,5 V bzw 11500 mV sein.
     
  8. ganesh

    ganesh Gast

    Laut Systemprofiler liefert der Akku 12439 mV

    Batterie-Informationen:

    Batterie ist installiert: Ja
    Frühwarnung wegen geringem Ladezustands der Batterie: Nein
    Volle Ladekapazität (in mAh): 5184
    Verbleibende Kapazität (in mAh): 5164
    Stromverbrauch (in mA): -1076
    Spannung (in mV): 12439
    Anzahl der Zyklen: 317
     
  9. scooter010

    scooter010 Klarapfel

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    280
    ok, das ist natürlich ausreichend. denn kann ich dir auch nicht weiterhelfen, sry. Höchstens nochmal gucken, ob das aktuelle batterie update installiert ist, weiß nicht ob es das per automatischen update gibt, musst mal bei apple suchen

    mfg
     

Diese Seite empfehlen