1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook startet nicht nach RAM Tausch

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Apple4ev3ry1, 29.08.06.

  1. Also ich hab mir 2x 1024MB MDT RAM gekauft 667MHZ
    ich hab sie eingesetzt geschaut das alles sitzt und wieder zugeschraubt.
    Beim start kommt das Tonsignal nicht nur die Lampe leuchtet vorne.
    Das Laufwerk gibt n Geräusch von sich aber der Screen bleibt schwarz.
    Muss ich irgendwas besonderes beachtn nachm einbau oder so?
     
  2. apfel@apple

    apfel@apple Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    314
    hii

    weiss nicht ob dir das so richtig helfen wird.

    habe aber in verschiedenen threads schon gelesen das die riegel so fest reingedrückt werden müssen das man das schon schön an den fingern ( händen ) zu spüren bekommt.

    das heisst vieleicht sitzen deine riegel noch nicht fest genug ?

    mfg
     
  3. Cool danke ja ich scau nochmal aber ich wollte nix zu stark reindrücken
    Naja hoffe es klappt, ich dachte halt man muss vll nach dem start irgendwie PRAM oder so löschen damits geht wie hast dus denn bei deinem gemacht (du hast ja auch 2gb RAM steht da)
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Ajo, drücke die mal richtig rein, ich bin da auch immer zu vorsichtig :eek:
     
  5. apfel@apple

    apfel@apple Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    314
    *gg*

    steht da is richtig , ich habe die ram zuhause liegen und seit 08.08. mein macbook bestellt leider bis heute nicht bekommen apple hat hier leiferprobleme . :-c

    ich habe aber am we bei meinem schwiedervater einen mac mini verartzte also +1gb ram und dort musste man schon ziemlich feste drücken hatte schon angst um das ding .

    und wie schon gesagt kenne einige beiträge dazu wo immer stand feste feste mit gefühl

    mfg :p
     
  6. Also ich hab da jetz so bombig drauf gedrückt das geht kein bisschen weiter
    er geht an SuberDrive macht sein geräusch die Lampe leuchtet aber es kommt kein
    Startton und der Screen bleibt schwarz son blöder mist.
     
  7. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Hmmm, da scheint der RAM net zu funzen, falscher Typ oder so!? o_O
     
  8. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    War bei mir das gleiche... allerdins habe ich die dann auch wie irre reingedrückt.. und dann gings. Oh.. ich hatte zum test, dass die neuen nicht kaputt sind, auch nochmal die alten eingebaut......
     
  9. So jetz hab ich den alten RAM wieder reingesteckt aendert sich aber nix
    das heißt der neue RAM is ned kaputt aber man muss schaun an irgendwas wird es liegen
    hoff ich find es raus naja wie gehtn das mit dem PRAM zurücksetzen und was genau wird da zurückgesetzt?
     
  10. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Oh, klingt aber net gut :( Haste mal versucht, mit eingelegter Apple-DVD zu starten? o_O
     
  11. apfel@apple

    apfel@apple Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    314
    hii

    habe das in einem anderen thread hete mal aufgefasst

    Versuchs zunächst mal mit zurücksetzen des NVRAM (starten mit gedrückter Tastenkombination Apfel-Alt-P-R, bis der Startgong erneut erklingt).

    aber ob das dies ist was du wissen wolltest kann ich dir nicht sagen , bei dem zitat handelte es sich um das problem das osx nicht mehr startete .

    hmm sonst weiss ich nicht weiter :eek:
     
  12. SMaRW

    SMaRW Gast

    Apfel+Alt+P+R müsste das Zurücksetzen des RAMs sein.
     
  13. Ja wenn ich nen Startton hören würde wie lang muss ich das gedrückt halten ich hör halt gar nix und es funzt au ned naja werd nochmal was anderes testen. Auch des mit CD
     
  14. Also es läuft jetz wieder und ich bin momentan ganz glücklich
    zum MDT Speicher kann ich sagen scheissdreck ned kaufen vll hab ich au nur
    n OEM Modul erwischt aber ich wollt ja von vorneherein kein MDT haben.
    Naja ich hab den OriginalRAM wieder rein PRAM reset und dann NVRAM Reset
    und jetz läuft er wieder ganz normal.
     

Diese Seite empfehlen