1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook startet nach RAM-Wechsel nicht

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von altBro, 26.06.09.

  1. altBro

    altBro Erdapfel

    Dabei seit:
    26.06.09
    Beiträge:
    4
    Hey ihr alle! =)

    Habe mir im Mai letzten Jahres ein weißes 13-Zoll-MacBook gekauft. Das kam damals mit 2GB RAM. Jetzt habe ich beim Versuch, den Speicher auf 4GB zu erweitern folgendes Problem:

    Habe 2 Riegel à 2GB gekauft und sie gemäß einer Anleitung von ifixit.com verbaut. Dabei habe ich beide mitgelieferten RAM-Riegel ausgebaut und gegen die beiden neuen ersetzt. Dummerweise startet das MacBook damit aber nicht mehr. Es leuchtet lediglich die weiße Lampe vorne rechts am Gerät. Kein Start-Ton, keine anderen "Geräusche".

    Hab' dann die beiden alten Riegel wieder eingebaut, um zu sehen, ob ich vielleicht unvorsichtig war und irgendwas zerstört haben könnte. Mit denen startete das Teil aber wieder normal.

    Hab' dann ein bisschen bei Google gesucht und anschließend einen alten sowie einen der neuen Riegel verbaut und das MacBook gestartet. Es läuft und im System Profiler werden jetzt 3GB RAM angezeigt.

    Jetzt wollte ich mal hören, ob jemand eine Idee hat, wie ich das Ding mit den 4GB zum Laufen bringen kann. Oder ist das technisch nicht möglich? Ich bin leider kein wirklicher Mac-Experte... Ich habe deswegen mal die Ansichten aus dem System Profiler angehängt; vielleicht kann da jemand etwas draus lesen. :-D

    Wäre echt total super, wenn mir jemand helfen könnte. *g*

    Danke im Voraus!
     

    Anhänge:

  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Klappt das mit den 3GB auch, wenn du den anderen neuen RAM-Riegel benutzt? Möglicherweise ist der eine ja kaputt.
    Ältere MacBooks können wohl nur weniger als 4 GB adressieren und benutzen, aber bisher war immer zu lesen, daß sie dennoch mit physikalisch vorhandenen 4 GB im Rechner arbeiten können. Aber du hast ja sowieso kein älteres MacBook.
     
  3. Creep89

    Creep89 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    499
    Wie mein Vorredner schon sagte: Beide 2GB Riegel in Ordnung? Baue jeweils nur einen alleine ein und schaue, ob das System bootet und diesen erkennt.
     
  4. altBro

    altBro Erdapfel

    Dabei seit:
    26.06.09
    Beiträge:
    4
    Hey!

    Danke für Eure schnellen Antworten! =) Habe mittlerweile in einem englischsprachigen Forum 'ne Lösung gefunden. Beide RAM-Bausteine waren okay.

    Scheint ein Problem mit dem Apple EFI zu sein, was immer das auch ist. :-D Anscheinend werden abwärtskompatible 800-MHz-Riegel nicht richtig auf die 667 MHz umgesetzt. Na ja, habe das jetzt mit einem Tool unter Bootcamp geändert und jetzt läuft alles einwandfrei.

    Falls jemand in der Zukunft ein ähnliches Problem haben sollte - hier der Link:

    http://forums.macrumors.com/showpost.php?p=6951301&postcount=26
     
  5. schflipsi

    schflipsi Jamba

    Dabei seit:
    14.03.08
    Beiträge:
    55
    Hallo,

    ich habe leider das gleiche Problem, verstehe aber leider nicht, was ich da machen soll.
    Könntet ihr mir bitte weiterhelfen.

    Danke
     
  6. chironex

    chironex Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    1.452
    Mein Vorschlag: Wenn Du den Inhalt der Anleitung nicht verstehst, dann besser Finger weg! Ist nicht boese gemeint, sondern bewahrt Dich vor Schaeden die Du als Laie anrichten kannst ;)
    An einem EFI/BIOS sollte nur jemand schrauben, der weiss was er da tut...
     

Diese Seite empfehlen