1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

macbook startet nach leo installation nicht mehr

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Roland_D, 27.10.07.

  1. Roland_D

    Roland_D Boskoop

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    39
    hallo leute,
    großes problem bei mir: nachdem ich, wie von dem leo-installationsprogramm vorgeschlagen, mein system von tiger auf leopard aktualisiert habe und alles schön installiert wurde, startet mein macbook nicht mehr bzw. bleibt hängen.
    zunächst erscheint der apfel beim starten sowie kurz die "blinkenden striche", dann wird der bildschirm blau und der mauszeiger erscheint. das wars. mein macbook fängt dann an tierisch laut zu werden (lüfter) aber verharrt in diesem zustand. ich habe es auch schon 40min so laufen lassen, also kommt da nichts mehr.
    weiß jemand rat?

    ein verzweifelter
    roland_d
     
  2. Super-Jokkel

    Super-Jokkel Boskop

    Dabei seit:
    02.11.06
    Beiträge:
    204
    Das hört sich danach an, dass die Aktualisierung fehlgeschlagen ist. :( ... Ich hoffe Du hast ein Back-Up gemacht.

    Lösungsansatz:
    -Tiger DVD einlegen und schauen ob man mit den Fesplattendienstprogramm noch was reparieren kann (ich denke aber nicht)
    -Leopard DVD einlegen und direkt installiren, indem man die alte Partition löscht (da wärst Du auf der sicheren Seite
     
  3. Roland_D

    Roland_D Boskoop

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    39
    ja, ich befürchte auch fast, dass ich löschen und nochmal installieren muss. das blöde ist, dass ich eben kein backup gemacht habe...ist man ja beim mac nicht so gewöhnt. :(
    ansonsten werde ich versuchen, über linux auf die partitionen zu zu greifen und die datein auf eine externe festplatte kopieren. muss ich nur noch herausfinden, wie ich mit linux auf hfs+ zugreifen kann...
     
  4. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Zuerst. Ich fühle mit, dass es schlimm ist, wenn ein upgrade so ausgeht.

    Wieso sollte man bei einem Mac kein Backup machen (müssen)? Das ist ein wirklich unnötiges Risiko...

    Wieso willst Du mit Linux darauf zugreifen? Das wird nicht so ganz einfach...

    Am einfachsten machst Du nun mal ein Backup mit dem Festplattendienstprogramm von der Installations-DVD gebootet auf eine andere HD. Wichtig ist, dass du nun nicht im Übereifer noch die vorhandenen Daten ins Nichts beförderst. Erst wenn Du ein Backup hast, empfehle ich Rettungsmassnahmen durchzuführen, wie sie hier im Forum zahlreich beschrieben sind...
     
  5. Roland_D

    Roland_D Boskoop

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    39
    hhhm, ja, da dürftest du recht haben. danke, so werde ich es machen
     
  6. DirkHH

    DirkHH Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    129
    Habe auch das Problem. Leider startet meine Tiger auch nicht mehr. Gibt es noch irgend eine Tastenkombination, die am Anfang zum Neuinstallieren und booten der DVD notwendig ist???
     
  7. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... DVD einlegen und c gedrückt halten :)
     

Diese Seite empfehlen