1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

[10.6 Snow Leopard] Macbook Startet ab und zu mit Verbotszeichen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von apfelbuchlate2k, 02.03.10.

  1. apfelbuchlate2k

    apfelbuchlate2k Braeburn

    Dabei seit:
    02.11.09
    Beiträge:
    45
    Ich hab seit neustem auf meinem MB das Problem, das MB startet garnicht mehr.
    Dh. apfel kommt und nach einer weile das Verbotszeichen.
    SObald ich MB neu starte im Abgesichertenmodus und danach neustart wähle geht es wieder.
    Leider bin ich mit meinem Lateim am ende.

    Was hab ich gemacht vorher?
    ich hatte fancontrol und habe dieses gemacht:

    1. Remove the following files and folders (both on your start disk):

      /Library/StartupItems/FanControlDaemon
      /Library/PreferencePanes/Fan Control.prefPane

      (You will be prompted for the Administrator's password when deleting these items.)
    2. Reboot
    3. Reset the System Management Controller (SMC). Please follow these links for instructions: Portables, Mac Mini, Mac Pro
    smc reset für portables also akku raus on/off schalter 5 sekunden gedrückt wieder rein.

    Seitdem spinnt er. Gibt es irgendwelche möglichkeiten? Auf neuinstall hab ich nicht wirklich Lust.
    AChja backup hab ich im moment keines da mir die Backuphdd gecrasht ist.

    viele Grüße
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Hast du schon mal das Startlaufwerk neu zugeordnet?
    Systemeinstellungen/Startvolumen.
    Beim Start in den gesicherten Modus werden bestimmte Erweiterungen und Caches nicht eingeladen, dort kann auch etwas quer liegen.
     
  3. apfelbuchlate2k

    apfelbuchlate2k Braeburn

    Dabei seit:
    02.11.09
    Beiträge:
    45
    soeben nochmal gecheckt, neu ausgewählt, neustart

    apfel läääädt ewig dann verbotsschild

    d.h. muss wieder umweg nehmen.
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Starte mal neu und halte dabei die Apfel(cmd)+V Tasten gedrückt, der Rechner fährt dann in den VerboseMode hoch und zeigt dir auf dem Schirm die abgearbeiteten Prozesse an, vielleicht gibt es da einen Hinweis auf die Spassbremse.
    Oder wenn der Rechner Hochgefahren ist schau dir die LogDatei zum Startvorgang an
    Programme/Dienstprogramme/Konsole dort das Konsolen-/ oder Systemlog

    Etwas anderes störendes hast du nicht auf dem Rechner installiert oder gelöscht oder eventl. ein Programm zum säubern benutzt?

    Ps Festplattenreparatur von der SystemDVD und eine Zugriffsrechtsreparatur aus dem laufenden System könnte auch helfen.
     
  5. apfelbuchlate2k

    apfelbuchlate2k Braeburn

    Dabei seit:
    02.11.09
    Beiträge:
    45
    festplatten rep zugriffsrechte waren nicht "negativ"
    habs nochmal mit pram reset probiert im moment sieht es gut aus.
    zumglück hab ich noch meine windows kiste

    hab jetzt paar mal aus und angeschaltet im moment gehts, aber das mit verbose mode merk ich mir, das poste ich dann hier falls fehler nochmal kommt ich hoffe nicht

    danke erstmal ;)
     
  6. apfelbuchlate2k

    apfelbuchlate2k Braeburn

    Dabei seit:
    02.11.09
    Beiträge:
    45
    fehler wieder da
    verbose mode:

    appleIntelCPUpowermanagement: Initialization complete

    dann dauerts ewig...


    Still waiting for root device

    das kommt paar mal untereinander...
     
  7. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hast du eine neue Festplatte eingebaut?
    Schieb mal die Install.DVD ein und halte beim Starten D. das ist der Hardwaretest. Vielleicht erfährst du etwas. Wenn die Antwort negativ ist (also alles in Ordnung) dann heißt das leider nichts unbedingt, dass du keinen Hardwarefehler hast.
    Dass du kein Backup hast, ist fatal.
    Salome
     
  8. apfelbuchlate2k

    apfelbuchlate2k Braeburn

    Dabei seit:
    02.11.09
    Beiträge:
    45
    also neue hdd hab ich bestellt die alte wird einegschickt dauert wohl 3-4 wochen
    den hardwaretest mach ich gleich noch danke für den tip
    hab gestern neu installation gemacht, leider kam heut früh wieder das zeichen..
     
  9. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ich denke es ist ein Hardwarefehler. :(
     
  10. apfelbuchlate2k

    apfelbuchlate2k Braeburn

    Dabei seit:
    02.11.09
    Beiträge:
    45
    also hardwaretest war erfolglos, d.h. alles io

    Das problem ist - mit der shift taste kann ich IMMER starten.
     
  11. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Es liegt dann wahrscheinlich irgendein Bootcache quer oder eine nicht nötige Erweiterung. Darauf wird ja beim SafeMode verzichtet.
    Kannst du denn bei den beiden Logs, einmal der verzögerte Start( Verbotsschild) und dem SafeMode Start in den LogDateien Unterschiede entdecken, so könnte man eventl. die einzelnen Posten herausfinden, die verzögern.
     
  12. apfelbuchlate2k

    apfelbuchlate2k Braeburn

    Dabei seit:
    02.11.09
    Beiträge:
    45
    das komische ist, sobald ich bei safemode sage neu startet, startet das MB normal wieder durch

    beim verbotsschild bleibt er ja bei suche root stehen
     
  13. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    ja, auch das kann normal sein, bestimmte Bootcaches und ähnliches werden gelöscht, beim nächsten Start sind sie dann nicht da, werden aber wieder, vielleicht falsch angelegt und dann beim erneuten Start abgefragt.

    Hier findest du etwas mehr Info zum SafeMode:
    http://support.apple.com/kb/HT1564?viewlocale=de_DE
     
  14. apfelbuchlate2k

    apfelbuchlate2k Braeburn

    Dabei seit:
    02.11.09
    Beiträge:
    45
    ok soweit schonmal durchgelesen nur weiß ich im moment echt nicht weiter.
    hab sicherheitshalber ja schon ne neue hdd bestellt heute nacht. wenn i nur wüßt wo genau ich ansetzen muss.
    Leider bin ich noch nicht soo der Macmensch bin eher noch der MSkenner ,(
     
  15. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Dann schau doch bitte in die Logs, oder poste sie hier, dort wird eventl. etwas stehen, das weiterhilft. Oder falls es tatsächlich mit FanControl zusammen hängt, schau ob es ähnliches Verhalten bei anderen Usern gibt.
    Vielleicht bringen ja auch PramReset, Reparatur der Zugriffsrechte, Festrplattenreparatur oder ein SMC Reset etwas, das sind VooDooMittelchen, die manchmal helfen.
     
  16. apfelbuchlate2k

    apfelbuchlate2k Braeburn

    Dabei seit:
    02.11.09
    Beiträge:
    45
    also smc reset, pram reset rep der zugriffsrechte hab ich schon xmal hinter mir ;(

    zwecks logs wo finde ich die ?

    danke im vorraus
     
  17. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Programme/Dienstprogramme/Konsole, dort die Protokolle befragen, das System- oder auch Konsolenlog sollte fürs erste reichen.
    Dort dann den Startvorgang/-Zeitpunkt suchen und dann vergleichen.
     
  18. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Na dann musst du sämtliche Installationen, die nicht mit dem System gekommen sind, also von dir zusätzlich auf dem Mac geholt wurden, deaktivieren / entfernen und nach und nach wieder installieren, und immer wieder starten, bis der Bösewicht gefunden ist. Vielleicht sind irgendwo noch Reste von dem überflüssigen FanControl?
    Nachsehen kannst du in den Anmeldeobjekten (Systemeinstellungen/Benutzer) in deiner Library ( vor allem in Ordnern, die mit Launche beginnnen) und ebenso in der Library.
    Salome
     
  19. apfelbuchlate2k

    apfelbuchlate2k Braeburn

    Dabei seit:
    02.11.09
    Beiträge:
    45
    hab gestern nacht noch ein wenig aus dem "autostart" geworfen und siehe da es geht grml

    nun hab ich ne hdd zuviel rumliegen, werde sie wahrscheinlich zurücksenden


    danke EUCH für die tipps!
     
  20. apfelbuchlate2k

    apfelbuchlate2k Braeburn

    Dabei seit:
    02.11.09
    Beiträge:
    45
    zufrüh gefreut
    Fehler wieder da

    Also dann mal neue HDD einbauen......
    grml
     

Diese Seite empfehlen