1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Speicherupgrade

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von der_mo, 28.01.07.

  1. der_mo

    der_mo Allington Pepping

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    195
    Hallo zusammen,
    ich habe mein MacBook (2.0 GHz, 1 GB, 80 GB) seit ein paar Tagen und möchte gern den Speicher aufrüsten. Jetzt weiss ich leider nur nicht, wieviele Bänke da noch frei sind, bzw. welchen Speicher ich überhaupt nehmen soll.
    Kann mir da bitte einer von Euch nen Rat geben?
    Grüsse,
    Michael
     
  2. reimic

    reimic Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    1.036
    Ja entweder 2x 512MB oder 1x 1GB.

    Wenn du auf 2GB aufrüsten willst solltest du aber auf jeden Fall 2 gleiche Speicherbänke kaufen. Also würde ich die was du jetzt drinnen hast verkaufen.
     
  3. m00gy

    m00gy Gast

    Frei ist da gar nichts, von Haus aus sind beide Bänke belegt. Anleitung zum RAM-Einbau steht im Handbuch. Günstigenm, guten RAM für Apple-Rechner bekommst Du hier: http://www.dsp-memory.de
     
  4. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Man kann natürlich auch einen 1-GB-Riegel (plus den bereits vorhandenen 512er Riegel) reinstopfen. Der Performance-Unterschied scheint wohl homöopathisch zu sein.
     
  5. der_mo

    der_mo Allington Pepping

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    195
    also das heisst, das apple 2x 512 mb verbaut, richtig? und 2 bänke sinds.
    schön doof :)
     
  6. m00gy

    m00gy Gast

    So ist es. "Doof" ist das aber nicht unbedingt, da der Rechner, wenn sich in beiden Speicherbänken identische RAM-Bausteine befinden, den sogenannten Dual Channel Modus benutzen kann - dies führt zu einer höheren Datentransferrate. Wie guy_incognito bereits schrieb, ist dieser Effekt zwar sehr geringe (wenige Prozentpunkte) aber er ist da - und Apple will natürlich das bestmögliche Ergebnis ruasschinden - also haben die Rechner von Haus aus zwei identische Module eingebaut - auch wenn's nur minimalen Geschwindigkeitszuwachs gibt.
     
  7. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    @moogy

    Dann fragt sich nur, warum bei den 1-GB-MBPs nur ein Riegel drin ist. Ich glaube eher, dass die kleineren Riegel in der Anschaffung billiger sind.
     
  8. der_mo

    der_mo Allington Pepping

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    195
  9. m00gy

    m00gy Gast

    Ist das so? Das wusste ich nicht - war fest davon ausgegangen, dass alle frisch gelieferten Macs immer beide Bänke besetzt haben. Wie dem auch sei - den Dual Channel Modus gibt es ja und wenn man's finanziell hinbekommt, würde ich den auch nutzen wollen - wobei, wie Du ja bereits sagtest, wenn's nicht geht, ist's auch kein Beinbruch.
     
  10. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    @der_mo

    Ja der geht. 2x den und du hast ausgesorgt. ;)
    Mehr als 2 GB geht zumindest zurzeit nicht rein.
     
  11. der_mo

    der_mo Allington Pepping

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    195
    oki, dann werd ich den mal ordern gehn.
    ich mach dann gleich den nächsten thread auf ;)
     
  12. der_mo

    der_mo Allington Pepping

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    195
  13. Björni

    Björni Gast

    Tag zusammen,

    sehr interessant eure Beiträge! Da scheinen Leute vom Fach zu sein, sehr gut!!!
    Ich hab genau das gleiche vor, jedoch mit meinem iBook. Bereits vorhanden ist der Standardspeicher von 512MB. In einem anderen Beitrag habe ich gelesen, dass das iBook nur einen Steckplatzt hat. In "Über diesen Mac" steht jedoch, dass ein Steckplatz leer ist.
    Und wäre es nun ratsam, den 2ten Steckplatz mit einem 1024er zu bestücken oder einem 2ten 512er? Ich finde das dies in eurer Diskussion nicht ganz klar war.

    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!!!

    Beste Grüße
     
  14. moeller92

    moeller92 Boskop

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    207
    es ist IMMER besser den gleichen riegel mehrmals zu benutzen, als verscheidene einzubauen ;)
     
  15. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    @Björni

    Bei den iBooks ist ein Steckplatz von außen zugänglich, der andere RAM-Riegel ist wohl fest verlötet irgendwo in den Tiefen des Rechners. Von daher kannst du noch einen weiteren Riegel reinstecken. :)
    Hier ging es ja ums MacBook ... und bei diesem sind beide Steckplätze von außen zugänglich aber standardmäßig auch beide Steckplätze mit Riegeln belegt. :)
     

Diese Seite empfehlen