1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

macbook sehr langsam

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von robertniemeyer, 13.06.07.

  1. robertniemeyer

    robertniemeyer Jonagold

    Dabei seit:
    13.06.07
    Beiträge:
    20
    Hallo Jungs,

    mein Macbook 2ghz 1gb ram 80gb hd.

    Ich finde mein Macbook startet viele programme sehr langsam. z.B. für Firefox braucht er echt ewig, ca 4 sec. das kanns doch nicht sein und auch skype und besonders microsoft entourange ist sehr langsam. Achja und das laden vom acrobat reader dauert mir ja auch viel zu lange, das war ja auf meinem 1ghz pc besser. Beim freund mit dem gleichen rechner geht das alle bestimmt doppelt so schnell. fällt euch ein woran das liegen kann? also ich hole mir demnächst schonmal 2gb ram.

    Gibt es ein Hardware test?
    Wird mit Leopard 64bit alles besser?

    Danke schonmal für eure Tipps und Infos.
     
  2. Sartorius69

    Sartorius69 Klarapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    279
    Das ist ja wirklich eine Frechheit, dass die beim Start vom Firedings sagenhafte 4 Sekunden deines Lebens gestohlen werden. Also ich würde dieses langweilige Gerät sofort umtauschen.
    Am besten gegen eine Stoppuhr mit Atomuhrwerk, damit du bei deinem nächsten Gerät das Starten der Programme noch genauer messen kannst.
     
    unknown7 gefällt das.
  3. MisterMankind

    MisterMankind Antonowka

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    359
    Safari startet bei mir weit schneller als Firefox. Und wozu Acrobat Reader? "Vorschau" öffnet sich praktisch sofort.
     
  4. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Wenn man nicht mal 4 Sekunden zeit hat...wohin soll das denn noch führen?! Ok ich geb zu das mein firefox in 2 Sekunden startet.
     
  5. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    bei mir schwankt das zwischen 2 und 5 Sekunden, aber meißtens so 2...
    Aber die 2 GB Ram sind schon bstellt ;)
    Also die 4 Sekunden sind wirklich ne unverschämtheit... Welcher normale Mensch hat heute schon noch 4 (in WORTEN: VIER) volle Sekunden Zeit... Was glauben diese Apple Heinis eigentlich wer sie sind... Die sollten sich echt mal ne Scheibe bei Windows abschneiden. Sowas würds da nocht geben :-D
     
  6. mac@engelthal

    mac@engelthal Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    388
    Man muss auch bedenken, das Safari perfekt für OS X optimiert ist. Beim FireFox bin ich mir nicht so sicher... Ich benutze und mag ihn eh nicht (es ist so ein rudimentäres Design :D ) - HALT DOCH für Webseitengestaltung verwende ich FireBug, aber das wars auch schon ;) Safar ist für mich der beste Browser (bisher).
     
  7. skappley

    skappley Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    09.06.07
    Beiträge:
    720
    Stimmt, hab's gerade bei mir am PC getestet (hab noch keinen Mac) - Firefox starten dauert weniger als 2 Sekunden ;)
     
  8. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Dann hast du entweder ein sehr neues (extrem teures) Highendteil oder/und ein wahnsinnig gut gepflegtes System, was aber beides nicht die Regel ist.
     
  9. mac@engelthal

    mac@engelthal Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    388
    Ich habe mein Windows immer gut gepflegt, sprich Fenster geputzt und die Taskbank gereinigt :D
     
  10. Leo Fischel

    Leo Fischel Allington Pepping

    Dabei seit:
    17.05.07
    Beiträge:
    193
    Totaler Schwachsinn, mein pc ist lausig bis garnicht geplegt und 3 Jahre alt und FF startet auch in 2 Sekunden und 4 würden MICH auch nerven...
     
  11. mac@engelthal

    mac@engelthal Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    388
    Meiner startet in 3 Sekunden, ist das jetzt schlecht, oder gut !?
     
  12. skappley

    skappley Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    09.06.07
    Beiträge:
    720
    Naja, mein Rechner ist für mich schon noch relativ neu, jetzt aber auch schon bald ein Jahr alt - habe ihn vorigen Sommer zusammengebaut (C2D 2,4 GHz, 2GB RAM, 2x250GB HDD im RAID0 Verband, GeForce 7900GT Graka). War damals nicht billig (etwas über 1000.-), heute würde das System aber nur noch einen Bruchteil davon kosten.

    Nachdem ich Firefox schließe und wieder neu starte braucht der Start übrigens überhaupt nur noch einen kleinen Bruchteil einer Sekunde - kann das zumindest nicht messen ;) ist sofort da (Firefox liegt dann wohl schon in einem System-Cache). Ich denke das wird unter OS X in diesem Fall wohl ähnlich schnell gehen?
     
  13. illy`

    illy` Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    248
    Hört doch mal auf alle auf ihn einzuhacken, mich würde es auch nerven die ganze Zeit ne ewige Ladezeit zu haben. Geflame hilft auch nicht weiter und ist mehr störend als recht am Platz.
    Wenn ihr irgendjemand wegen seinen Ansprüchen runtermachen wollt, geht zu Stiffler oder in 's Cafe!
     
  14. robertniemeyer

    robertniemeyer Jonagold

    Dabei seit:
    13.06.07
    Beiträge:
    20
    naja vielleicht dauert es auch 5 sec. auf jedenfall hat das meine alter pc den ich schon seit 4 jahren habe immer alles schnell geöffnet, hab das nur geschätzt. Im Büro wo ich windows habe, öffnet er alles sofort und man denkt nicht daran irgendwie die zeit zu stoppen wie lange das dauert, aber mein macbook muss ich immer warte, hab ich das gefühl.

    Diese 64bit von leopard bringt das mehr speed für alles? kenn mich a nicht so aus.

    und den adobe reader brauch ich auch zum worken, und der scheiss dauert ja jahre bis es auf ist, aufm pc ist das in ne paar sekunden fertig. Versteht mich nicht falsch ich bin mac fan :) aber das öffnen von programmen dauer irgendwie bei allen etwas länger als bei windows rechner mit normalem speed
     
  15. gintoki

    gintoki Gala

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    49
    Also btw. mein Firefox brauch 5 sec. bis er auf ist...und persönlich finde ich dies auch garnicht so schlimm...naja auf jeden Fall zurück zum Problem:

    Firefox startet langsamer je mehr extensions/add-ons man installiert hat. Bei mir sind das schon ziemlich viele. Vielleicht kannst du ja einige, die du nicht mehr brauchst deinstallieren? Bei mir war es auf jeden Fall so, dass FF im "Urzustand" ohne jegliche Extensions auch um einiges schneller war als jetzt nachdem ich all meine Favoriten installiert habe. Hoffe konnte etw. weiterhelfen.

    gintoki
     
  16. MacLounge

    MacLounge Elstar

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    73
    meiner ist nach dem anklicken sofort da also 1-2 sekunden
     
  17. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Die Forensuche ist Dein Freund. Weiß nicht, was Du probiert hast, aber viele Programme starten schneller, wenn Du mit Apfel+i deren Informationen aufrufst und dann unter Sprachen alles außer Deutsch abhakst. Manche Programme brauchen allerdings Englisch und starten nicht, falls dieses deaktiviert ist. Einfach ausprobieren und gegebenenfalls E wieder anwählen.
     
  18. skappley

    skappley Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    09.06.07
    Beiträge:
    720
    Ok - hier muss ich anmerken, dass ich keine Extensions installiert habe. Verwende den Browser nur zum Testen von Webpages.
     
  19. illy`

    illy` Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    248
    Ich habs bei mir eben auch mal getestet. Braucht ca. 4-5 Sekunden vom klick aufs Icon bis zum öffnen des Broswers. Ich persönlich find's jedoch nicht störend, da ich ihn wenn ich ihn einmal gestartet hab immer an lasse. Somit muss ich ihn höchstens 1-2 mal pro Woche starten.
     
  20. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    firefox "kaltstart", also noch nie geöffnet...5 sekunden
    firefox "warmstart", also vollkommen geschlossen und wieder geöffnet- unter 1 sekunden (direkt auf klick).

    und ein programmstart auf einem windows pc kann nicht schneller sein, als die festplatte die daten liefern kann.....das dauert überall gleich lang.

    mfg, martin
     

Diese Seite empfehlen