1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook sehr heiß nach 10.4.7 Update!!!!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von iBookster, 11.07.06.

  1. iBookster

    iBookster Alkmene

    Dabei seit:
    22.09.05
    Beiträge:
    35
    Guten morgen zusammen!

    Bis jetzt gehörte ich Gott sei dank zu den MacBook Besitzern die trotz aller üblen Gerüchte noch gelächelt haben da mein kleines weißes bis die Tage ohne Probleme war.

    Habe seit längerer Zeit das Prog MenuTemperature drauf und "überwache" immer so ein wenig die Temperatur um zu sehen ob irgendetwas auffällig ist.
    Bis jetzt lag das MacBook immer so bei 55 Grad wenn ich mit Open Office gearbeitet und ein wenig gesurft habe.

    Seit dem Update auf 10.4.7 ist das allerdings schnee von gestern!!!
    Schon nach dem Hochfahren, ohne ein Programm geöffnet zu haben steigt die Temperatur des MacBooks aus unerfindlichen Gründen auf fast 80 Grad an, wie gesagt kein Programm offen.
    Kurz danach schaltet sich auch der Lüfter leise ein um die heiße Luft wegzukühlen.

    Ob dabei Airport an ist oder nicht macht keinen Unterschied! Hab erst gedacht es läge an MenuTemperature, aber das MacBook ist seit dem Update immer Knüppelheiß
    von unten.
    Da jetzt soviel Energie verbraten wird hält auch der Akku nicht mehr sehr lange und ich bin kurz davor bei Apple anzurufen. Hab nachher noch eine kleine Präsentation mit dem MacBook und bin mal gespannt wie es sich dann verhält!

    Geht es einigen von euch genauso oder bin ich ein Einzelfall?
    Vielen Dank!

    Grüße Patrick!
     
  2. Öffne mal das Programm "Aktivitätsanzeige" und sortiere nach CPU-Last.

    Oft hängt ein Druckauftrag (PrintJobMgr) und verursacht die Auslastung.
     
  3. Snownose

    Snownose Jamba

    Dabei seit:
    10.05.06
    Beiträge:
    56
    Wobei ich mir auch Vorstellen kann das nach dem Update deine Temperatursoftware nicht mehr richtig arbeitet, ich erinnere mich noch an die Anfänge des MBP wo man anfangs vergeblich versuchte die Temp. auszulesen. ICh würde mich nicht so Stark auf eine Software stützen, vor allem wenn man nicht 100%ig weiß das diese korrekt arbeitet. Deswegen mal drunter langen, ich mein 80 Grad am CPU, die Heatpipe ist direkt am Gehäuse das Book muss unten richtig heiß werden.
     
  4. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    was denn für eine "Temperatursoftware"???

    das sind Tools, die nur die internen Sensoren auslesen und darstellen... da kann im Prinzip nix falsch angezeigt werde, als die tatsächlich ausgelsenen Werte. insofern das halt funktioniert.
     
  5. Snownose

    Snownose Jamba

    Dabei seit:
    10.05.06
    Beiträge:
    56
    Tools sind auch nur Software die wie du schon sagtest ins System gehen und Sensoren auslesen, jetzt kann aber sein das der Sensor spinnt / was echt blöd wäre ;) ) oder aber auch das die Software ( Tools ) nicht richtig arbeiten und werte verfälschen wie Anfangs CoreDouTemp. Eventuell aht sich nach dem Systemupdate irgendwas geändert das die Tools dazu bewegt diese Sensoren falsch auszulesen.

    Den ibookster schrieb:
     
  6. iBookster

    iBookster Alkmene

    Dabei seit:
    22.09.05
    Beiträge:
    35
    Hey Leute!

    Ne das liegt nicht an der Software, wenn man mit der Hand unters MacBook packt ist es unten links wirklich enorm heiß, was sonst nur der Fall ist wenn ich was mit OpenGL programmiere und ich wirklich Rechenleistung brauche.

    Das Problem hat sich allerdings gelöst! Wenn ihr mal so ein Problem mit der hitze bzw. Wärmeentwicklung beim MacBook habt obwohl ihr nur surft oder mit Open Office was schreibt,
    einfach mal ausschalten und neustarten, danach war wieder alles normal.
    Software zeigt jetzt wieder 50 Grad an, das MacBook wird bei den gleichen Anwendungen nicht mehr heiß und der Lüfter geht auch nicht an!

    Also hoffentlich nichts was häufiger vorkommt!
    Vielen Dank!

    Grüße Patrick!
     
  7. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    naja aber es kann ja nicht sein, dass ich dauernd das MacBook neu starten muss. An dem Kühlkörper-/Kühldesign muss nachgebessert werden...
     
  8. wickerl

    wickerl Gast

    hi ich und eine freund von mir haben mit unseren g4 ibooks das selbe problem, vermutlich seit dem letzten osX update. komisch
     
  9. LuxusLux

    LuxusLux Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    388
    Ich habe das gleiche Prob. Bin mir aber nicht sicher, ob es statt an dem 10.4.7 Update als eher an dem MacBook Pro SMC Firmware Update liegt.
     
  10. Zoul

    Zoul Braeburn

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    43
    Hi!

    Mein MacBook Pro (2GHZ) wird auch sau heiß, aber regelmäßig, da nutzt auch kein Neustart. Hab mich bei Apple informiert, iss normal! Höchsttemp war bisher 72° C, allgemeine Temp iss meistens so um 60° C rum. Die Finger verbrennt man sich, wenn man länger als 3 sek. auf den linken Lautsprecher fasst :) Naja, mich stört´s ehrlich gesagt net, so lang das Teil so gut läuft, wie es das tut.

    Zum Temperatur überprüfen nehm ich CoreDuoTemp.

    Gruß
    Zoul
     
  11. Gradi

    Gradi Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    735
    wichtig!!!!!!!, Das Update Os X 10.4.7 Mscht Das Book Heißer Also Downgraden !!!!!!!wichtig
     
  12. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    ???
    was ist denn das jetzt?
    und warum wird dann meines nicht heiß? wobei heiß find ichs ja schon, aber in anderer Hinsicht :p
     
  13. Mary|Us

    Mary|Us Gast

    Mein MacBook läuft auch ohne das ich mir die Finger überm linken Lautsprecher verbenn. Selbst bei kompletter Auslastung und Temeraturen bis 80° verbenn ich miir da nicht die Finger^^. komischo_O
     
  14. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Moin,

    Denkt auch mal an die Außentemepraturen. Bei der Hitze in dem Sommer und einer Inneraumtemperatur von über 30 Grad ist alles heißer. Mein Mac mini G4 der kaum pustet muss die Tage öfter mal "schnaufen".

    Salute,
    Simon
     
  15. P.G.

    P.G. Carola

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    108
    Was ist denn jetzt schon wieder los? Wieder ein Apokalypsenszenario?
    (Mein MacBook brennt - Die Welt geht unter) o_O Oh man...
     
  16. Witti

    Witti Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    591
    Also meines wird nicht heisser. Ok ich berühr es auch sehr wenig weil es nur zugeklappt am Tisch liegt und ich mit einem externen TFT arbeite. Aber wenn ich es normal nutze dann ist mir nichts aufgefallen, dass es heißer wird.

    Noch was zu den hängen gebliebenen Prozessen. Bei mir ist mal Frontrow hängen geblieben und hat die CPU auf Volllast laufen lassen. Da wurde es dann auch sehr warm aber mir is es zum Glück gleich aufgefallen.

    Grüsse
    Witti
     
  17. Bachatero

    Bachatero Ingrid Marie

    Dabei seit:
    28.06.06
    Beiträge:
    269
    Hallo,

    na ja, für die 10 Finger mag es weniger gefährlich sein. Dem 11. bekommt dies auf Dauer bei 80 Grad nicht so gut.

    Fazit: Nix aufheben, alles mitnehmen was kommt ... in 5 Jahren macht dann nicht nur das Notebook schlapp (gilt mehr für stolze männliche Besitzer).

    :)
     
  18. kevin34444

    kevin34444 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    376
    okay ich sag mal das gegenteil darüber +gg+

    mein MBP (2.16Ghz) ist "kühler" geworden seit dem ich das update gemacht hab
     
  19. der_Tobsen

    der_Tobsen Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.05.07
    Beiträge:
    10
    danke an the crazy one.

    Ich hatte mein MacBook mittlerweile schon bei Gravis im Reparaturladen - hat nichts gebracht.

    Heute habe ich deinen Post gelesen und alles klappt wieder bestens... DANKE :)
     

Diese Seite empfehlen