1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

macbook + screensharing + umts

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von egidiospezie, 17.01.08.

  1. Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich würde gerne mit meinem MacBook auf meinem IMac im Büro zugreifen (Screensharing). Aber das ganze funzt nicht so ganz ...

    Konfiguration

    1.) Imac --> screensharing aktiviert
    2.) Macbook --> screensharing aktiviert
    3.) .mac Konto erstellt (Vollversion keine Testversion)
    4.) Zugang zum Internet mit Nokia E61 über base umts

    Leider erscheint der sharing folder nicht.

    Nutze ich meinen IMAC als Router, geht es ohne Problem ...

    weiss jemand Rat?

    Viele Grüsse
     
  2. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Ich meine mich zu erinnern, das diese Funktionalität zZ. noch fehlerhaft ist und erst mit 10.5.2 eine entsprechende Besserung in Aussicht gestellt ist. Ganz sicher bin ich nicht.

    Was spricht gegen die Nutzung Deiner eigenen Hardware?
     
  3. Hi, naja, wenn ich unterwegs bin gehe ich mit meinem Macbook über mein Handy Online und würde gerne auf meinen Rechner im Office zugreifen. Klar ich könnte über IDISK gehen und die E-Mails nicht als POP sondern als IMAP abrufen ... aber auf der IDISK ist dann nicht drauf, was ich brauch ...

    Wie gesagt, ich glaube das Problem ist das UMTS Modem im E61. Ich werde die Tage mal testen, ob es mit einem anderen "richtigen" LAN geht

    Grüße
     
  4. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Missverständnis :) ...

    Ich meinte : Warum gehst Du den Umweg über .mac, wenn Du offenbar auch direkt auf Deinen Office-Mac Zugriff hast (Freigabe: Unter Systemeinstellungen / Sharing / Screensharing und ein entsprechendes Portforwarding mußt Du ja schon eingerichtet haben - wenn ich Dich recht verstanden habe)?
     
  5. Hi, den Zugriff habe ich ja nur hier im Büro. Ich würde aber gerne von unterwegs über mein MacBook (angeschlossen an UMTS Handy) auf meinen Rechner im Büro zugreifen.
     
  6. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Upps, noch ein Missverständnis :).

    Also, entweder wartest Du dann auf das nächste Update (oder eine entsprechende Korrektur der .mac Services), oder Du richtest Dir das selbst ein - geht nämlich auch ohne .mac ziemlich einfach:

    - wie weiter oben bereits beschrieben das Screensharing auf dem Office-Mac aktivieren
    - die Ports 3283 und 5900 unter NAT in Deinem Router mit der IP Deines Office-Mac "forwarden"
    - DynDNS oder vergleichbaren Service in Deinem Router einrichten und aktivieren
    - ggf. die Firewalleinstellungen anpassen

    Ab dem Moment ist dein Office-Mac via Eingabe von "VNC://"Name Deines DynDNS Accounts"" in die Safari Adresszeile von überall zu erreichen.

    Rein technisch gesehen ist das "Back to my Mac" Feature von .mac wahrscheinlich nichts anderes.
     

Diese Seite empfehlen