1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Schraube beschädigt trotzdem Garantie?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von NEOCHI, 20.04.08.

  1. NEOCHI

    NEOCHI Auralia

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    200
    Hi,

    mein Macbook befindet sich noch im ersten Jahr und hat somit noch volle Garantie. Bei ihm ist die Handballenauflage kaputt und bei einem begonnen Öffungsversuch(wurde nach 5 raus gedrehten Schrauben abgebrochen) ist mir eine Schraube mehr oder minder Kaputt gegangen.

    Meine Frage dazu habe ich noch Garantie Ansprüche oder sind die dahin?
     
  2. Deathrash

    Deathrash Carola

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    112
    Bei einem solchen Fall, hast du einen selbst Reparatur Versuch vorgenommen, also würde ich sagen sind eigentlich die Garantieansprüche weg. Aber mal eine andere Frage! Warum hast du selbst versucht daran etwas zu reparieren wenn du noch einen vollen Garantieanspruch hast?
    Falls du die Schraube irgendwie auswechseln kannst dann kannst du mal versuchen, es nach dem Schraubentausch zur Reparatur zu geben.
    Viel Glück! Weiß wie schäbig das ist wenn was am Laptop/PC/Mac kaputt ist :-c
     
  3. NEOCHI

    NEOCHI Auralia

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    200
    Jo genau das mit der Schraube versuche ich ja aufzutreiben erweißt sich aber maßgeblich als schwierig. Die Gehäuseschrauben Geschichte kam bei Festplattentausch zustande und ich glaube das erzähle ich lieber nicht das mehr als peinlich.
     
  4. DesperateApfel

    DesperateApfel Goldparmäne

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    558
    wie ist dir denn die schraube kaputt gegangen? ich z.b. hab auch mal was aufgeschraubt,aber mit nem etwas zu großen schraubendreher, deshalb war die schraube dann auch etwas...hinüber...gravis hat aber trotzdem nix gesagt, ob ohl ich danach die schraube nicht mal mehr rausdrehen konnte da der schraubendreher keinen halt mehr hatte in dem kreuz...
    und,ja,wieso hast du versucht die handballenablage selbst zu reparieren, bzw. WAS wolltest du da selbst reparieren??? du hast garantie!!!
     
  5. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    dreh die schraube raus, schick es ein. wenn jemand fragt, warum die schraube fehlt, weißt du es nicht, denn als du es los geschickt hast, war noch alles in ordnung.
     
  6. NEOCHI

    NEOCHI Auralia

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    200
    Nochmal dabei gings um Festplatten tausche auf eine Größere. Und ja das mit der Schraube ist dabei passiert. Die Gummihalterung hatten sich gelöst und ich bin erst im Zweiten Moment dadrauf gekommen die mit Hilfe von Chinastäbchen wieder fest zu machen. Da war auch schnell geschehen. Leider war die schraube da schon beschädigt.

    Ich hab also das Topcase NICHT selber tauschen wollen.
     
  7. NEOCHI

    NEOCHI Auralia

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    200
    Okay thx.
     
  8. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    bei meinem letzten powerbook ist auch mal eine schraube verloren gegangen (ist unbemerkt rausgefallen, habs gar nicht bemerkt). das gab bei mir überhaupt keine probleme – mir wurde sogar kostenlos eine neue eingedreht :) .
     
  9. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.929
    ist die vermurkste Schraube eine der Schrauben, die man für einen Festplattentausch lösen muss? oder ist es eine andere Schraube? wenn ersteres, darf man ja die Festplatte selber tauschen und diese defekte Schraube hat keinen Einfluss auf die Garantie, ist es zweites, warum wolltest du für einen PlattenTausch das Gehäuse öffnen(ist doch ein MB, da braucht man das gar nicht)
     
  10. NEOCHI

    NEOCHI Auralia

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    200

    Bitte lesen. Nein sie ist schon vom Downcase aber wie oben beschrieben dachte ich es ist nötig das Gehäuse zu öffnen was sich als falsch rausstellte.
     
  11. NEOCHI

    NEOCHI Auralia

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    200
    Okay das MacBook ist seit gestern beim Service. Angenommen wurde es erstmal ohne Probleme. Schraube hatte ich drin gelassen. Ich halte euch auf dem Laufenden.
     
  12. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Nach der reinen Lehre ist das so:
    Der Garantieanspruch (in dem Fall auch Gewährleistung) erlischt _nicht_ automatisch, wenn der Kunde selbst einen Reparaturversuch vornimmt. Aber (wie gesagt, reine Lehre) gelten weder Gewährleistung noch Garantie, wenn der Kunde im Rahmen seines Eigenversuchs einen Schaden verursacht.

    Das Problem mit einer abgenudelten Schraube ist, dass sie u.U. herausgebohrt werden muss. Diesen Aufwand kann man Dir in Rechnung stellen, wenn man sich nicht kulant zeigen will.
     
  13. NEOCHI

    NEOCHI Auralia

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    200
    Ich warte das jetzt erstmal ab und wie gesagt berichte dann weiter hier.
     
  14. Energetics

    Energetics Stechapfel

    Dabei seit:
    10.02.08
    Beiträge:
    159
    Nur als kurzer Hinweis bzgl. Garantie. Die Schrauben sind "geplompt". Sprich es ist ein leichter Film um die Schraube gelegt. Anhand dieses Films kann Apple sofort erkennen, ob jemand versucht hat die Schraube auf eigene Faust zu lösen. Ich würde dir empfehlen einen ASP aufzusuchen und dort mit einem MA zu "verhandeln". ASP-MAs dürfen die Schrauben ja lösen.
     
  15. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Argh!
    Du darfst die Schrauben selber AUCH lösen. Nur wenn ein Schaden durch Deinen Reparaturversuch entsteht ist dieser Schaden weder durch Gewährleistung noch Garantie gedeckt. Selbst wenn in den Garantiebestimmungen was anderes steht, dann ist das ein ungültiger Passus (wider dem anständigen Geschäftsgebahren). Garantieleistungen sind zwar vertragsgeregelte Leistungen, aber auch Verträge dürfen geltendem Recht nicht entgegen stehen.

    Achja *seufz*: Ich bin kein Jurist, dies hier ist auch keine juristische Beratung sondern stellt meine Rechtsauffassung meinungsäußernd dar. Es handelt sich nicht um eine Tatsachenbehauptung.
     
  16. Soleikagod

    Soleikagod Gast


    Stimmt und dieser Filrm der warscheinlich simpler Schraubensicherungslack ist geht natürlich nicht "kaputt" wenn ein Applesevicemitarbeiter die Schraube rausdreht...

    :innocent:
     
  17. NEOCHI

    NEOCHI Auralia

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    200
    Ende gut alles gut. Ich bekam heute den Anruf mein MacBook ist wieder heile und ich kann es abholen. Das werde ich morgen auch tun und dann natrülich geleich mal berichten. Aber eins muss ich noch los werden. Schnelle Firma Montag gebrachte heute schon fertig. Nicht übel.
     
  18. schrauber

    schrauber Gala

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    50
    Das blaue an den schrauben ist ne Schraubensicherung damit sie Sich nicht selbst lösen.
    (loctite). Ist bei mir auf arbeit auf sehr Vielen Schrauben drauf. Ein Siegel sind diese nicht.
    Das einzige evetuell selbst zu zahlen ist evenuell die runde schraube.

    Edit: zu spät schon repariert.
     
  19. Soleikagod

    Soleikagod Gast


    jetzt hast du mein "Überleg über deinen und meinen Post noch mal nach Kommentar" kaputt gemacht :-D
     
  20. quiddjes

    quiddjes deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.09
    Beiträge:
    2.724
    Quelle? Gesetz? Urteil?
     

Diese Seite empfehlen