1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook schaltet sich einfach ab

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Doubleneck, 24.02.10.

  1. Doubleneck

    Doubleneck Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    192
    Hallo

    Ich hoffe, dass es hier nicht schon was ähnliches gibt, aber ich bin ein bisschen verzweifelt.

    Mein Macbook, irgendwann Ende 2006 gekauft, mit einem Core2Duo schaltet sich heute einfach aus. Mir ist es eben zum dritten mal passiert.

    Ich arbeite mit Adobe Lightroom um meine Bilder zu archivieren, sortieren und zu bearbeiten. Ich wollte heute morgen einige neue Bilder von gestern importieren und aufeinmal ist das Macbook ausgegangen. Das hat meine LR-Katalogdatei schonmal zerhauen. Bei knapp 20.000 Bildern kein Spass.
    Hab dann soweit wieder alles hergestellt und war dabei mit dem Importieren fortzufahren, da ist dann wieder passiert. Und eben das dritte Mal.

    Mir macht mein Book eh seit gewisser Zeit sorgen. Der Lüfter macht ziemlich viel knapp und läuft eigentlich immer mit min. 5000upm und beim arbeiten dann mit max. Geschwindikeit.
    Ebenfalls kann ich beim normalen surfen Flashanimationen vergessen. Wenn ich auf youtube gehe und Videos anschauen möchte, stockt es nur und ich kann mir nichts anschauen.

    Kann das ein Hitzeproblem sein? Oder sonst i-was? WIe kann ich herrausfinden, was meinem Book zu schaffen macht. Ich bin auf die Karre angewiesen.

    Was braucht ihr für Infos und wo bekomme ich diese?
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.950
    Können sehr viele Faktoren sein, sowohl von der Software als auch von der Hardware her.
    -ein Bekannter hatte das Problem kurz nach Kauf des Books (Mid 2006), es schalttete sich unverhoft aus, war ein bekanntes Problem, wurde mit einem Update behoben
    -Hitze kann die Ausschaltung auch auslösen
    -vielleicht geben die LogDateien Aufschluss
    -wenn es auch andere Probleme gibt, könnte auch ein Prozess Amok laufen und die CPU Last erhöhen
    -unangepasste Plugins oder Erweiterungen oder Programme könnten auch Grund sein

    Gibt etwas mehr Infos, welches OS X, unter welchen Bedingungenläuft etwas quer, externe Geräte angeschlossen, etwas "Besonderes" mit dem Rechner gemacht, wie GUI verändert, bestimmte Helferlein installiert, nutzt du Antivirentools oder Systemverschlimmbesserungstools wie Onyx z.B. etc.
    Und auch Einträge der LogDateien wären interessant.
     
  3. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Hast Du das Book währenddessen ans Netzteil angeschlossen? Wenn nicht, dann könnte das Kalibrieren der Batterie helfen...

    Auch einen SMC-Reset könntest Du mal versuchen!

    Und zu Guter letzt der obligatorische PRAM-Reset (Apfel/CMD - ALT - P - R beim starten drücken, bis 3x der Startton ertönte, dann loslassen und starten lassen. Wobei ich in diesem Fall eigentlich keine Notwendigkeit für den PRAM Reset sehe... Denke eher ,eine der ersten beiden Möglichkeiten könnte helfen.
     
  4. Doubleneck

    Doubleneck Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    192
    Also bisher hatte ich diese Probleme nicht. Das mit youtube ist i-wann aufgekommen.
    LogDateien.. wo finde ich die? Dann ich die gerne auch mal hier online stellen.
    Ansonsten gibt es keine Probleme. Das System läuft ansonsten stabil. Es ist noch nie hängen geblieben und vor allem nicht einfach aus gegangen. Als OS benutze ich immernoch Tiger, in der aktuellesten Version 10.4.11.
    Externe Geräte einige. FW Festplatte, Kartenleser, Tastatur, und ein 22" Monitor. Ich habe weder die GUI (wenn dass denn die GraphicUserInterface sein soll) geändert, noch habe ich i-welche Spielereien in den Eingeweiden gemacht. Ich brauche das Macbook zum arbeiten und studieren und nicht für Spielereien.

    Macbook läuft mein eingelegter Batterie am Netz!
     
  5. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Und, SMC Reset schon versucht?
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.950
    LogDateien:
    Programme/Dienstprogramme/Konsole, dort die Protokolle und dort das Konsolen oder Systemlog oder die Crash, bzw. die panic.log für den Zeitpunkt des Ausschaltens anschauen.
    Zum Flashproblem(youtube), dort dann mal in die Aktivitätsanzeige schauen, ob es dort amoklaufende Prozesse gibt.
    Flash ist allerdings unter OS X eine Qual, das verursacht immer recht viel Last, vielleicht ist dein Flashplugin auch zu alt.
     
  7. casperosx

    casperosx Starking

    Dabei seit:
    15.03.05
    Beiträge:
    214
    Hallo zusammen,
    leider muss ich den Thread nochmal "rauskramen" ich hab ein sehr ähnliches Problem wie doubleneck.
    Mir ist es gestern zum zweiten mal passiert, dass ich das MacBook am Strom hängen hab, und es sich einfach neu startet! (nicht ausschaltet)
    Beim ersten mal war es extrem komisch, da gar niemand daran gearbeitet hat, es stand einfach nur da und nach ca. 5 minuten hat es sich neu gestartet. Gestern habe ich gerade eine Datei heruntergeladen und sonst nichts daran gearbeitet und es hat sich während des Downloads auch einfach heruntergefahren !

    Hat jemand eine Idee woran das liegen kann? Bin für alle Vorschläge / Ratschläge sehr dankbar!
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.950
    Hast du schon in die LogDateien geschaut?
    Ansonsten, es kann etwas sehr lapidares sein, z.B. eine falsche Einstellung in den Systemeinstellungen/Sicherheit oder Systemeinstellungen/Energie sparen, dort z.B. ausschalten/abmelden bei Inaktivität nach xx Minuten oder etwas gravierenderes, wie ein Hitzeproblem und die dann erfolgte Notausschaltung oder aber einfach nur ein defektes Powermanagement.
    Vielleicht bringen die LogDateien ja etwas Aufklärung
     
  9. casperosx

    casperosx Starking

    Dabei seit:
    15.03.05
    Beiträge:
    214
    @macbeatnik:
    danke für die Antwort! ja, ich hab in die log's geschaut, aber nix gefunden! (weiß aber nicht wonach ich suchen muss). könnte mal das logfile hier "hochladen" !?

    abschalten bei inaktivität würde ich ausschließen (denke ich), da ich ja gestern die maus immer wieder bewegt hab während des Downloads :)
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.950
    Dann lade es hier doch einmal hoch, am Besten, wenn du es kopierst(den Text) und dann im erweiterten Editor hier im Forum über Code # hier einfügst.
     

Diese Seite empfehlen