1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Nightlauncher, 28.02.08.

  1. Nightlauncher

    Nightlauncher Ontario

    Dabei seit:
    20.09.07
    Beiträge:
    347
    Hallo!

    habe ein Problem mit meinem mbp... und zwar schaltet er sich von allein wieder an, nachdem ich ihn in den Ruhezustand gefahren habe...
    und v.a. nachts kann das ziemlich nervig sein!
    Ich habe viel in Foren danach gesucht und es gibt einige Themen... nur leider hat nichts geholfen!

    Ich habe:
    - alle USB geräte etc. abgeschlossen
    - Mighty mouse ausgemacht
    - diese autowake.plist gelöscht
    - "Bluetoothgeräte dürfen den Ruhezustand beenden" deaktiviert
    - "Netzwerkaktivitäten dürfen [...]" deaktiviert.
    - Ein Computer im Netzwerk der auf mich zugreifen will kann es auch nicht sein ... da nachts alle sonstigen Dosen aus sind
    - von Problemen wegen Eyetv hab ich auch gelesen ..nur ich habe wie gesagt den empfänger getrennt, keine aufnahmen o.ä gesheduled und auch die Software beendet

    Langsam bin ich am verzweifeln;
    V.a. auch unterwegs, wenn das mbp im second skin ist, stell ich mir das nicht so schön für die Belüftung vor!

    Vielleicht fällt euch ja noch was ein :)

    Vielen Dank!
    Max
     
  2. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    mir passiert das auch (wenn ich da drauf drücke oder anstoße wo das optische laufwerk sitzt..)
    da in der nähe ist wohl auch der sensor..
    oder liegt es einfach nur da und du machst gar nichts?
    ansonsten vielleicht energie sparen -> optionen und da mal in den einstellungen rumgucken..
     
  3. Nightlauncher

    Nightlauncher Ontario

    Dabei seit:
    20.09.07
    Beiträge:
    347
    In den Energiesparoptionen gibts leider nix ...
    für was hat der ein Sensor?..aufwachen sollte er ja normal nur beim aufklappen oder auf tastendruck...

    Er geht auch an wenn ich im Bett liege (auch wenn man still im Bett liegt).....
    Und das angehen ist auch unabhängig ob er offen oder zu ist...
    achso ..das Problem bestand unter allen OSX seit 10.4.10 oder 9
    benutzte immo 10.5.2
     
  4. CygnusX1

    CygnusX1 Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    188
    Ich habe dieses Problem auch manchmal. Meiner Meinung nach kommt das durch Schwankungen im Stromnetz zustande. Wenn ich mein MacBook schlafen schicke und dann die große Leuchtstoffröhre über dem Schreibtisch ausschalte, dann kann es sein, dass es aufwacht. Ich hab dann ein wenig herumprobiert und alles bis auf's Netzteil ausgesteckt (also USB Geräte, LAN, Kabel, Boxen, ...) und das MacBook geht trotzdem manchmal an.

    OK, wenn's auch auftritt, wenn du auf dem Bett liegst, kann es das wohl nicht sein. Oder hast du es dabei angesteckt?
     
  5. Nightlauncher

    Nightlauncher Ontario

    Dabei seit:
    20.09.07
    Beiträge:
    347
    doch ich habs immer angesteckt .... ich wills ja aufladen für den nächsten Tag
    hab darüber auch mal kurz nachgedacht ..fande es aber doch sehr merkwürdig...
    hatte es letzte Nacht mal nicht am Netz, ist auch nicht mehr angegangen...
    Spannungsschwankungen gibts ja auch Nachts ... ka wenn die Waschmaschiene ausgeht ..oder sonstige sachen
    aber das muss doch zu unterdrücken sein!

    Es gibt auch keine Regelmäßige "Aufwachzeit" ....teilweise geht direkt an, sobald es im ruhezustand ist...
    aber meist genau dann, wenn ich mich grade hingelegt hab!
     
  6. Gegen Spannungsschwankungen kann man was machen. Es gibt in jedem Elektro- oder Baumarkt spezielle Steckerleisten. Einfach mal nachfragen. Kosten nicht viel, und ich selbst habe auch diverse an versch. Laptops.
     
  7. thyphus

    thyphus Idared

    Dabei seit:
    31.08.08
    Beiträge:
    29
    Das Problem hatte ich auch mal. Nachdem bei mir das Display durch Defekt ausgetauscht wurde und die Schrauben von den Scharnieren nachgezogen wurden, da das Display leicht spiel hatte, ging alles wieder wunderbar.
    Seit kurzem tritt das Problem aber wieder auf und bin kurz davor dies selbst in die Hand zu nehmen, da meine Garantie seit einem Jahr eh schon abgelaufen ist.

    Weiss jemand zufällig was darüber, wo der Sensor liegt oder ob er direkt mit dem Scharnier verbunden ist?

    http://www.apfeltalk.de/forum/hilfe-macbook-schaltet-t250490.html - Doppelthema mal wieder :)
     
  8. Tobias Scholze

    Tobias Scholze Apfeltalk Entwicker
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    1.535
    ich hatte / habe das Problem auch und zwar wenn sich Programme immer neustarten. btw immer wieder eine neue aktion / event auslösen.

    allerdings kann man nie sagen um welches es sich handelt. sehr strange :)
     
  9. thyphus

    thyphus Idared

    Dabei seit:
    31.08.08
    Beiträge:
    29
    Hab gerade mal mein MacBook aufgeschraubt und die Schrauben der Scharniere frisch angezogen. Waren sogut wie fest und geändert hat sich auch nichts. Beim ersten Versuch das MB in den Ruhezustand zu schicken ist es auch direkt wieder aufgewacht. Sehr eigenartige Angelegnheit.
    Wenn doch jemand eine Lösung kennt, möge er sie bitte mitteilen! ;)

    Vielen Dank!
     
    #9 thyphus, 23.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.09

Diese Seite empfehlen