1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook reinigen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von 1956bern, 22.04.09.

  1. 1956bern

    1956bern Jonathan

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    81
    Hallo,

    ich weiß es gibt bereits 2 Threads dazu aber die Tipps haben mir bei einem Streifen nicht geholfen. Daher die Frage:

    Ich habe auf meinem weißen Macbook einen grauen Streifen, der wie folgt entstanden ist: Ein Line-In Kabel mit grau drumherum ist mit dem Macbook in Kontakt gekommen und hat diesen Streifen hinterlassen (lol xD). Kennt ihr vll von billigen Kullis, die färben ja auch an manchen Stellen ab. Die Oberfläche an dieser Stelle ist trotzdem glatt, es ist also nur verfärbt. Leider geht das nicht weg.

    Kam auf die Idee das mit Polierzeug zu versuchen, aber hab Angst das ich etwas kaputt mache ;) Hier mal ein Foto vom Macbook (sorry bisschen dunkel und mit viel Rauschen, iPhone-Kamera >.<)

    [​IMG]
     
  2. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Nimm einfach ein Mikrofasertuch oder Küchenkrepp und feuchte es etwas an. Alternativ kannst Du in der Apotheke sehr günstig ein Fläschchen Isopropyl-Alkohol (auch Isopropanol-Alkohol genannt) erstehen und statt Wasser das zum Anfeuchten benutzen. Ist auch sehr gut für Tastatur und Handballenauflage, ich benutze es öfters und habe noch nie Probleme gehabt. Wichtig: immer die höchstmögliche Konzentration nehmen, dann braucht man nicht so viel. Ideal sind >80%.

    Ach ja: Finger weg von Acetonhaltigen Stoffen wie z.B. Nagellackentferner(pads)! Nur so als Tipp...
     
    #2 computerschreck, 22.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.09
  3. Calculator

    Calculator Alkmene

    Dabei seit:
    08.02.09
    Beiträge:
    33
    .

    Hi,
    also davon es mit Politur zu versuchen würde ich erst mal abraten. Das könnte die Oberflächenbeschaffenheit an der Stelle verändern (aufrauen etc).Als wenn ich auf Kunststoff
    verfärbungen hatte hab ich es meist ohne probleme mit einem Schmutzradierer wegbekommen z.B M.Proper. Ich würde aufjeden Fall, egal für was du dich entscheidest das Mittel erst ausprobieren z.b an der Innenseite der Akku Abdeckung.
    Gruß
     
  4. wayne d.

    wayne d. Jonagold

    Dabei seit:
    26.03.09
    Beiträge:
    18
    ich empfehle auch den schmutzradierer, der sollte eigentlich nichts beschädigen.
     
  5. 1956bern

    1956bern Jonathan

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    81
    Habs probiert und mit dem Domol MegaPad und Wasser geschafft, hab das empfohlen bekommen als ich nen Schmutzradierer holen wollte ^^

    Thx ;)
     

Diese Seite empfehlen