1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook ram auf über 2GB aufrüsten, wie am besten?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von darkside40, 15.02.08.

  1. darkside40

    darkside40 Carola

    Dabei seit:
    12.02.07
    Beiträge:
    109
    Hi Leute,
    ich habe in meinem ca. ein jahr altem MacBook nun 2GB Ram drin.
    Da ich viel mit Virtuellen Maschinen arbeite möchte ich den Ram nun noch ein bisschen aufrüsten.

    Jetzt weiss ich das mein MacBook keine 4GB unterstützt sondern nur 3GB.

    Jetzt stellt sich für mich natürlich die Frage ob ich jetzt 2x2GB holen muss, oder ob ich einen 2GB Riegeln (natürlich gleicher Hersteller etc.) hole, was mich natürlich billiger kommt.

    Für mich ist da der knackpunkt: Funktioniert mit einem 1GB und einem 2GB Modul im MacBook noch das DualChannel des Ram, welches soviel wie ich gehört habe, die Leistung der internen Grafik beeinflusst?

    Wäre gut wenn ihr da für mich nen Tipp hättet.
     
  2. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Hol dir 2x2 gb Riegel dann läuft der dualchannel auf 3 GB
     
  3. 2x2 GB Riegel wäre wohl am besten und auch mehr oder weniger die logische Lösung.
    Im Übrigen ist es völlig egal obs vom gleichen Hersteller ist. Behaupten zwar einige, aber auch nur, weil sie mal wirklich keine Ahnung haben.
     
  4. darkside40

    darkside40 Carola

    Dabei seit:
    12.02.07
    Beiträge:
    109
    Danke Leute,
    dann werd ich mich mal auf die Suche nach günstogen 4GB Ram machen.

    Ist das MacBook denn empfindlich was den Ram angeht oder kann man da alles reihauen was man in die Finger bekommt?
    Zur Zeit hab ich MDT drin.
     
  5. Also im Endeffekt ist es ja Egal, ob Billig oder Teuer. Ram ist Ram.

    Teuere können eine längere Lebenszeit beinhalten, sowie eine "bessere" Leistung. Sprich: Es ist besser Verarbeitet (gepolt etc.) und somit kann man garantieren das du auch wirklich dann 4 GB Arbeitsspeicher zu verfügung hast.

    Billigere können hingegen eben diese Problem haben, das evtl. dein Ram ziemlich niedrig liegt.
    Das ist aber auch alles nur Relativ, beweißen kann mans nicht, es gibt sicherlich auch billige Rams die ihre Leistung bringen. Aber meistens sinds eher die Teueren.

    Und Letztendlich liegt es an dir, ob du deinen Mac mit billigen Rams füttern willst, oder lieber etwas mehr zahlst (häb ich so gemacht).
    Das ist aber eher dann eine Frage des Kopfes ;)
     
  6. Jens87

    Jens87 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    310
    die speicher von dsp memory haben sich in der applewelt n guten namen gemacht ;)
    http://www.dsp-memory.de

    sind auch relativ günstig!

    MfG Jens
     
  7. m4zz

    m4zz Boskop

    Dabei seit:
    24.01.08
    Beiträge:
    205
  8. m4zz

    m4zz Boskop

    Dabei seit:
    24.01.08
    Beiträge:
    205

Diese Seite empfehlen