1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

macbook problem mit wlan

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von dicker don, 08.04.08.

  1. dicker don

    dicker don Gast

    hallo lieber apfeltalker,
    habe ein problem, dass mich an den rand des wahnsinns treibt. vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen.
    ich habe ein bestehendes wlan-netzwerk, dass mit einem alten powerbook g4 und einem ibook g4 von einem freund vollständig funktioniert. auch die bandbreite ist laut internet-test super.
    will ich jetzt aber mit meinem macbook c2d ins internet, so sagt mir airport abwechselnd folgende lustige sachen:
    - mein bevorzugtes netzwerk ist nicht in reichweite
    - es hat vollen empfang, aber der netzwerkschlüssel sei nicht richtig
    - voller empfang, schlüssel richtig, aber beim verbindungsaufbau wurde das zeitlimit überschritten
    beim 4. versuch schafft er es dann ab und zu mal sich mit dem netzwerk zu verbinden und ich kann ins internet. allerdings geht nach ca. 1 minute das spiel wieder von vorne los und das netzwerk ist nicht mehr verfügbar. wenn es denn geht, dann liegt die bandbreite allerdings ziwschen einem 56k modems und isdn...
    eine stunde später geht das internet, als ob nie was gewesen wäre. aber auch nur für 10 minuten. dann geht es schon wieder von vorne los.
    ich habe den router (linksys) schon mehrfach neugestartet und mit anderen macs geht das netzwerk (und das internet) wie gesagt einwandfrei. nur das macbook macht so zicken.
    hab auch geschaut, wie es ist, wenn mehrere rechner gleichzeitig online sind und nur das macbook, hatte beidesmal das gleiche problem. die rechner haben alle leopard mit den neusten updates, daran sollte es also auch nicht liegen.
    bin mit meinem latein echt am ende...
    über eine antwort würde ich mich freuen!
     
  2. Sven Caruso

    Sven Caruso Erdapfel

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    4
    Ich kann nur aus meiner erfahrung berichten: ...

    Es liegt an Leopard 10.5.2, dem letzten Update.
    Das Problem haben einige MacBook & MacBook Pro Benutzer.

    Hatte das Problem auch, nur leider kann ich dir nur die Lösung anbieten, mit Kabel ins I-Net oder zurück zu 10.5.1 (so mach ich es z.zT. warte mal ab was 10.5.3 bringt).

    Seid dem Update gibt es auch noch keinen richtigen Grund für das Problem.
     
  3. iNews

    iNews Boskoop

    Dabei seit:
    13.12.06
    Beiträge:
    41
    Welche Mac OS Version und welche WLAN Karte benutzt Du denn. Habe ein ähnliches Problem mit der Kombination 10.3.9 und der alten AirPort Karte. Wir versuchen derzeit, den Empfang mittels eines zusätzlichen USB Sticks von AVM zu lösen.
     
  4. summit01

    summit01 Gast

    Ja das Problem habe ich auch seit ich auf 10.5.x umgestiegen bin...
    MacBook & 10.5.x

    kriege Zustände....

    :mad::mad::mad::mad::mad:


    Ein kleiner Umweg ist, dass man airport ausschaltet und einschaltet- paar mal bis das Ding wieder geht. Dann geht es wieder für einige zeit...

    Was mir auch aufgefallen ist- das problem hat hauptsächlich mit der Verschlüsselung zu tun.

    Wenn ich das Airport aufmache- sprich den schlüssel deaktiviere dann geht es fast ohne Probleme.
    Also wird dort irgendwo das problem liegen. Dann können die Nachbarn auch aufs Airport, aber who cares....

    Was mir auch aufgefallen ist- es loggt sich eigenständig ein und aus! D.h. bei heikelen Uploads oder Downloads die keine unterbrüche dulden- besser Kabel verwenden
     
  5. Lars_G

    Lars_G Gast

    ich habe das selbe problem mit meinem laptop.
    der wpa standart welchen wir in unserer wg haben funzt nicht. zumindest nicht bei mir. da wird mir gesagt das der netzwerkschlüssel falsch ist. allerdings laufen die Windows laps ohne problem.
    gefunden wird das netzwerk auch mit dem mac nur einwählen geht nicht.
    wenn ich im router dann auf den wpa2 standart hochgehe habe ich zwar zugang per wlan aber nicht mehr meine mitbewohner weil deren rechner den wpa2 standart nicht unterstützen.

    gibt es da für mich nur die möglichkeit auf ein update zu hoffen oder gibt es da andere lösungen?
    abgesehen davon das meine mitbewohner auf apple umsteigen sollten ;)
    (klar lan kabel funzt aber das ist nicht das gelbe vom ei)

    bin da nämlich etwas ratlos.
     

Diese Seite empfehlen