1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro wird langsamer

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von AtzeElHeine, 14.01.09.

  1. AtzeElHeine

    AtzeElHeine Erdapfel

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,

    bin über Google auf die Seite hier gestoßen und war direkt ziemlich begeistert. Hab beim lesen einiger Beiträge hier schon ziemlich viel gelernt und werde in Zukunft auch versuchen zu helfen, wenn ich es kann!

    Ich hab mir im September 2007 nen MacBook Pro 17 gekauft, damals noch mit Tiger. Als Leopard dann raus kam hab ich mir das sofort drauf gespielt. Bin mit dem MacBook super zufrieden und auch mit MacOSX. Hatte bis heute keine einzige vom System verursachte Fehlermeldung oder ein Absturz!
    Nur mein System läuft seit einigen Monaten immer langsamer. Hab hier im Forum schon ein wenig gelesen und die häufigsten Ursachen sind zu volle Festplatten, zu viele Programme am laufen oder die Wartungsprogramme nie laufen zu lassen. Ich habe Bootcamp und Windows Ultimate 32bit noch drauf. Auf meiner Mac-Partition sind 50gb frei und auf meiner Windows-Partition sind 20gb frei. Ich habe keinerlei Unordnung auf der Festplatte, alles wird sofort sortiert und was nicht gebraucht wird kommt auf eine externe Festplatte. Hatte mein MacBook auch schon oft Nachts laufen, damit die Wartungsprogramme sich der ganzen Sache mal annehmen können. Trotzdem tut sich da nichts was die Geschwindigkeit beim spielen oder beim Herauf- bzw. Herunterfahren angeht.

    Danke schon einmal für die Hilfe!

    Lg Daniel
     
  2. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Mach mal folgendes Experiment: lege ein neues Benutzer Konto an und probiere es mal darunter.
    Ich gehe jede Wette ein, dass Dein MBP dann wieder schnell ist.
     
  3. AtzeElHeine

    AtzeElHeine Erdapfel

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    4
    danke für die schnelle antwort, wenn ich nachher mal zeit hab, dann probier ich das mal aus, aber kann man das nich irgendwie umgehen?^^
     
  4. AtzeElHeine

    AtzeElHeine Erdapfel

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    4
    okay habs gerad mal ausprobiert, aber dann hab ich natürlich ne komplett blanke oberfläche mit standart-einstellung und so, kann ich das nich irgendwie von dem anderen benutzer übernehmen?
     
  5. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Das ist nicht zu ändern - du kannst nur den ganzen alten Kram übernehmen, aber dann ist wieder alles wie vorher...
    Erstmal geht's aber darum, ob das wirklich geholfen hat. Wenn ja, kann man sich an die Übeltäter herantasten, wenn nein, hilft (bei bescheidenem Knowhow) wohl nur eine komplette Neuinstallation.
     
  6. AtzeElHeine

    AtzeElHeine Erdapfel

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    4
    ups hab ich vergessen zu schreiben :D also mit nem anderen benutzer geht das mbp wieder ab wie schmitz katze ... danke für den tip!!!

    hatte aber das problem, dass ich irgendwie keine schreibrechte hatte, obwohl der benutzer administrator war :/ und muss ich dann die programm neuinstallieren?
     
  7. Stargoose

    Stargoose Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    240
    Vor einer Neuinstallation würde ich mal einen SMC-Reset versuchen:

    http://support.apple.com/kb/HT1411

    Hatte das Problem früher auch mal, aber seit dem Reset ist es behoben.
     
  8. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Mal die Startobjekte im Account-Manager ansehen. Da sammelt sich was an.

    Zu den Schreibrechten - Konsole und chown sind Dein Freund...
     

Diese Seite empfehlen