1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro...was sollte rein?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von gumbelino, 10.05.09.

  1. gumbelino

    gumbelino Granny Smith

    Dabei seit:
    10.05.09
    Beiträge:
    16
    Hallo Gemeinde,
    stelle mir gerade ein MBP zusammen....
    benötige es für Bildbearbeitung, Internet und Präsentationen (Keynote).
    ((Jedoch muss ich aus den Präsentationen heraus auch auf Windows Programme zur Demo wechseln!...Wie mache ich das eigentlich??)
    Fragen:
    Sollte es der 2,93 GHz sein oder kann man sich die 270.- Euronen sparen?
    Vorteile?

    256 GB Solid State?? 700.- mehr???? Was ist da der Vorteil?? Auch ein: must have?

    Apple Cinema Display? Erfahrungen? Braucht es das??

    Sonst noch Tipps? (Zur Bestellung des MBP, wo?, Shop oder Online?...zur SW?,welche sollte man haben? etc?)

    Danke für Hilfe!
     
  2. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Alos bei der GHz-Zahl und der Solid State liegt es eher am Geldbeutel. Benötigen wirst du sie für deine Vorhaben nicht.

    Es gibt Leute, die im Grafikbereich arbeiten und ziemlich begeistert von den ACDs sind. Mir wären sie das Geld nicht wert, aber wenn du das Geld hast und einen brauchst, solltest du ihn kaufen.

    Am günstigsten kommst du weg, wenn du die Preise in diversen Suchmachinen online vergleichst.
     
  3. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Für dein Anwendungsgebiet ist selbst das Standart MBP overpowered. (es sei denn du machst die Fotobearbeitung professionell und musst riesige Bilderdatenbanken verwalten). Kauf' dir lieber das große MB und ein ACD (bei professioneller Bildbearbeitung lieber die "alten") dazu. Wenn du zu viel Geld hast kannst du aber auch gerne das 2,93GHZ MBP holen o_O

    mfg thexm
     
  4. FaTe

    FaTe Auralia

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    203
    Apple Displays sind der oberhammer!

    Der Rest des MBP liegt wirklich an deinem Geldbeutel, je nachdem wie groß deine Bildbearbeitung ausfällt, wenn es eher gering ist, wirst du das MBP wohl nie komplett auslasten.
    Ich würde lieber die 270Euro sparen und sie in ein Apple Display investieren.
     
  5. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Also ein ACD fürd ich mir nicht zulegen. Für den Preis kriegt man hier ein wahres Meisterstück
     
  6. gumbelino

    gumbelino Granny Smith

    Dabei seit:
    10.05.09
    Beiträge:
    16
    Danke für die schnellen und vielen Tipps.
    Ich dachte nur...man kauft ja nicht alle 6 Monate ein MBP und wollte deshalb "genug" und ausreichend "drin" haben :-D
    Die Solid State bringt also kein Vorteil wie: weniger Wärmeentwicklung? Sondern nur, dass der MAC leiser ist?

    Evtl warte ich noch mit dem ACD und nehme erst mal eine Time Capsule? Das klingt auch sehr gut, was man damit machen kann?!?!
     
  7. schaeper02

    schaeper02 Starking

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    221
  8. seminarius

    seminarius Querina

    Dabei seit:
    06.06.07
    Beiträge:
    181
    Ich glaub, das steht hier ziemlich gut beschrieben: Klick!
     
    iYassin gefällt das.
  9. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Nach dem was ich sagen kann von meinem MBP ist eine SSD völliger blödsinn. Du zahlst ein haufen Geld und hast fast nichts davon. Ja - das OS bootet schneller, und die Programme starten schneller aber das MBP is eh schon fast lautlos. Meine Empfehlung:

    Wenn MBP, dann die Standartkonfiguration (ich brauch' weitaus mehr Power als du und komme damit super zurecht). Eventuell noch auf 4GB RAM aufrüsten und gut is.

    mfg thexm
     
  10. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457

    SSD:
    - weniger Wärme
    - weniger Stromverbrauch
    - schnellerer Zugriff
    - ...
    - aber das wären mit die 700€ nie im Leben wert. Mir sind normale Platten schnell/leise genug

    Time Capsule:
    - ist eine externe Festplatte mit integr. WLAN Modul...
    - auch hier wieder mehr Schnick-Schnack als ein must have. Ein normaler Router + USB-Festplatte tuns auch.
     
  11. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    Jo aber 700 wäre sie mir nicht wert^^
     

Diese Seite empfehlen