1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro wacht ungeplant aus Ruhezustand auf

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Abermann, 22.03.09.

  1. Abermann

    Abermann Gala

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    51
    Hi Forum,

    mein MacBook Pro (alte Bauweise, Baujahr 2007, 2,2 Ghz, 2 GB RAM) wacht seit neuestem immer wieder grundlos auf (das heißt ohne dass ich eine Taste drücke oder sonst was manipuliere), wenn ich ihn in den Ruhezustand versetze, egal ob ich ihn offen stehen lasse oder zuklappe. Zuerst ist der BIldschirm noch schwarz, nach 30 Sekunden oder so wacht er dann auf. Passiert komischerweise nicht immer und auch nicht immer gleich schnell.
    Das ist mühsam, denn wenn das passiert, wenn das macBook in der Tasche befindet, könnte es dabei ganz schön warm werden und hitzeempfindliche Bauteile kaputtgehen. Hat jemand eine Idee, wie man das Problem lösen könnte?

    danke, lG, Christoph
     
  2. plot

    plot Starking

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    218
    Hi Thread,

    glaube, zu dem Thema sollte es schon einige andere deiner Art geben. Einfach mal die Suchfunktion anwerfen!
     
  3. Axel!

    Axel! Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    993
    Also bei mir passiert das ab und zu mal wenn er die Verbindung zu meiner Wireless Maus bzw Tastatur verliert. Hast du irgendwelche Wireless Geräte?
     
  4. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
    Oder USB-Geräte anstecken/abstecken lässt das MacBook auch aufwachen.
     
  5. Abermann

    Abermann Gala

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    51
    nein, bei mir ist nichts angesteckt, weder USB noch wireless. Schaltet sich einfach so ein, grundlos. Ich hab nun auch das bisherig Geschriebene im FOrum durchforstet, aber hab leider nichts gefunden, das das Problem behoben hätte (zB war ein Tipp, die Datei com.apple.PowerManagement.plist in Library => preferences => System Config zu löschen; hab ich gemacht, das Problem besteht aber weiter).
     

Diese Seite empfehlen