1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook Pro wacht nach SSD Testsieger Macwelt 5 2009 einbau nicht mehr auf !!!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von smarty-s, 03.05.09.

  1. smarty-s

    smarty-s Idared

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    24
    Hallo

    Habe in mein neuen Macbook Pro ( 15" unibody ) das DVD Laufwerk ausgebaut und mit einen Adapter die neue SSD 256GB von Super Talent ( Testsieger Macwelt 5 2009 ) eingebaut !

    Die Zugriffszeit ist sensationell aber ........ mein Macbook will nicht mehr aus dem Schlafmodus aufwachen - wenn ich es mal zuklappe ....!!!!

    Hat jemand eine Idee voran das liegen könnte????

    Danke

    Gruß

    Smarty
     
  2. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Vielleicht hilft ein Firmware Update der SSD (bei OCZ SSDs tritt das manchmal auf, da muss man ein FW Update machen).
    Oder mal SMC/PRAM Reset.
     
  3. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    Systemeinstellungen->Sicherheit ist da ein Haken bei "sicherer, virtueller Speicher" ? wenn ja, entfernen.


    mfg
    ralf
     
  4. supersepperl

    supersepperl Auralia

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    202
    Hi.
    Hast du eine SSD und die "normale" Festplatte drinn?
    Kannst du mir bitte mal deine erfahrung zum Akku / Stromverbrauch sagen?
    Ich hab nur eine SSD drinn und überlege selbiges zu tun.
    Danke, Mfg,
    Tom.
     
  5. smarty-s

    smarty-s Idared

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    24
    Nein geht leider auch nicht !!!!


    Wie mache ich denn ein Firmwareupdate von der SSD ????
     
  6. smarty-s

    smarty-s Idared

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    24
    Die Operation ist noch recht frisch ....

    Ich habe die normale HD dort gelassen wo sie war, und wo das DVD Laufwerk war ist nun die SSD ! Wegen der Akkulaufzeit ......

    muss ich noch genau testen, aber subjektiv gefühlt ist er noch ein wenig schneller leer ... ist ja eh nicht der Kracher der Akku !!!!

    Aber dazu kann ich Dir später mehr sagen ....


    Gruß

    Smarty
     
  7. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    ist es denn ansich wirklich schneller? Das die zugriffszeiten schneller sind ist ja keine frage aber die reine datenübertragung dürfte doch nur minimal schneller sein oder?
     
  8. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    die firmware musst du per email beim hersteller support beantragen. glaube du bekommst dann einen download link per mail.
     
  9. supersepperl

    supersepperl Auralia

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    202
    Also ich habe heute wieder von der SSD zur normalen 500GB HD gewechselt, weil ich alleine schon 100GB für iTunes und iPhoto benötige.
    Ich komme mit der 128GB einfach nicht aus. Und immer die externe mitzuschleppen is ja auch nicht sinn der Sache.
    Aber die Zugfifszeiten sind einfach nur noch geil. <--- also von der SSD.
    Mit der "normalen 500er" kommt mir mein MacBook vor als ob ich vor einem 3 Jahre Windof Läppi sitze.
    Der Unterschied ist (finde ich) wirklich enorm.
    Mich stört hald bei der zwei HD Version einfach der Geräuschpegel und der erhöhte Akkuverbrauch, von dem ich gerne mehr wissen würde.
    Somit werd ich noch ein paar Monate warten, und sobald die 256GB Version einigermassen erschwinglich ist, schlag ich zu.
    Meiner Meinung ist die beste möglichkeit, einen Rechner ( egal welchen) schneller zu machen, eine SSD einzubauen.
    Das schwächste Glied ist nun mal die HD.
    Grüsse,
    Tom.
     
    #9 supersepperl, 03.05.09
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.09
  10. Woodwhisper

    Woodwhisper Braeburn

    Dabei seit:
    02.04.09
    Beiträge:
    47
    aber eine gute ssd,es gibt viele ssd's die sind so schnell wie 7200er platten
     
  11. smarty-s

    smarty-s Idared

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    24
    Danke für eure Tipps ... Aber die Sache schein komplexer zu sein wie ich dachte da mein Macbook mit der SSD noch nicht so richtig will ! mal erkennt er sie mal nicht !? jetzt gerade arbeite ich mit der normalen HD ( habe sie zum Glück noch nicht formatiert ! ) ... nun nach 2 Minuten hat er wieder meine Macintosh HD SSD erkannt .... ufffff Zum Thema LAutstärke ....

    Also was krach macht an meinem Mac ist nicht die HD sondern die Lüfter die versuchen etwas kühle Luft zu schaufeln ....

    Aber wenn deine SSD zu klein ist und du so eine große Itunes und Iphoto Bibio hat, dann verweise doch diese auf eine externe ( zweite HD ) die konventionell ist !!!! werde ich auch testen sobald meine SSD ohne Probleme läuft !

    Gruß

    Smarty
     
  12. supersepperl

    supersepperl Auralia

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    202
    @Woodwhisper
    Ja richtig. Ich weiss ja nicht wieviel Daten ihr täglich "rumschiebt", aber auch wenns etwas langsamer gehen sollte, wobei ich keinen Unterschied gemerkt habe, dann überwiegen einfach die Zugriffszeiten.
    Ich habe übrigends auch nur eine "günstige" MLC.
     
  13. smarty-s

    smarty-s Idared

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    24
    Hat einer von euch schon eoine SSD in ein Imac oder Macpro eingebaut ????
     
  14. supersepperl

    supersepperl Auralia

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    202
    @smarty-s
    Also ich denke MacPro oder MacBook wird wohl kein Unterschied sein. IMac? -keine Ahnung. Bin auch nicht soo der MacProfi.

    Du hast doch auch das Unibody? Ich hab hier bei laufendem Betrieb 42 Grad. Ich hör mein Lüfter nie. Auch im leisen Raum ohne Musik nicht. Oder höre ich schlecht? -hmm.

    Ja, das mit der Externen, ich weiss auch nicht.
    Ich hab mein MB fast jeden Tag mit mir unterwegs dabei. Momentan versuche ich grad mit iPhoto ein Photobuch zu gestallten. Somit brauch ich meine Fotos. Und iTunes (MP3´s) brauch ich fürs iPhone und zum, logischerweise, Musikhören für AirTunes. Ich fag mich nur wie ich früher mit 40GB ausgekommen bin.....*lol*

    Ich würd an deiner Stelle mal mit z.b. CarbonCopyCloner (find ich supergeil) deine SSD Bootfähig machen und die anstelle deiner normalen HD einsetzen.
    Aber vorher unbedingt im Festplattendienstprogramm unter Partitionieren, Optionen auf GUIDE formatieren. Irgendwie so war das. Also deine SSD vor dem Aufspielen deiner Systemdateien.
    Viel Erfolg.
     

Diese Seite empfehlen