1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Pro VS Macbook + Imac Kombi - Apple Notebook

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von chiyogirl, 29.03.08.

  1. chiyogirl

    chiyogirl Jonagold

    Dabei seit:
    26.11.05
    Beiträge:
    21
    hallo ihr lieben,

    ich bräuchte mal wieder kaufberatung von euch mac spezialisten =). habe mich nach langem überlegen dazu entschlossen meinem powerbook g4 (1,5 gb ram, 1,67 ghz) adee zu sagen und auf etwas neueres um zu steigen.

    ich arbeite vorwiegend mit indesign, photoshop, illustrator und flash. das pb kam damit bis jetzt mehr als gut zurecht. seit ein paar monaten jedoch arbeite ich aber auch mit final cut und after effects. es sind nur kleinerer kurzfilmprojekte, aber hier wurde das arbeiten mit dem pb doch sehr anstrengend. außerdem benutze ich auch ab und zu logic studio 8, mit dem powerbook ebenfalls eine qual.

    nun überlege ich, ob ich ein voll aufgerüstetes macbook pro kaufe oder eben ein imac zusammen mit einem macbook.

    preislich würde das ganze ungefähr auf das gleiche hinauslaufen. die frage ist nur, mit welcher der beiden möglichkeiten ich mehr leistung hätte. reicht das macbook pro für meine bedürfnisse? oder noch besser, wie viel mehr freude hätte ich an einem imac? wie würde das zusätzliche macbook sich machen? da ich viel unterwegs bin, würde ich gerne in der zeit mit dem macbook arbeiten und dann zu hause mit dem imac (für die "schwereren arbeiten" wie after effects und logic etc). aber würde das macbook für den notfall ebenfalls after effects und logic aushalten? oder macht es gar keinen sinn überhaupt ein macbook zu kaufen?

    vielen lieben dank im voraus :-*
     
  2. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Ich denke ein MBP sollte für alles locker ausreichen. Ist doch viel bequemer wenn man ein Gerät hat wo alles drauf ist .
     
  3. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Ich würde auch das MBP nehmen und dazu einen schicken Bildschirm für zu Hause.

    Denn das MB hätte mit den deinen bevorzugten Programmen schon ordentlich zu tun.


    Oder:
    Wie wär's mit 'nem schönen 24"-iMac mit 2,8GHz, 4GB RAM etc. und das PB behalten?
     
  4. chiyogirl

    chiyogirl Jonagold

    Dabei seit:
    26.11.05
    Beiträge:
    21
    danke für die antworten =)...

    das mbp alleine scheint wohl die richtige wahl zu sein. dankeschön ^^
     
  5. ma10

    ma10 Roter Delicious

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    92
    also ein 24" iMac ist wirklich schön! (ich finde 20" schon gigantisch)

    Eine Eingeräte-Variante hat auch wieder seine Nachteile (z.B. bei der Zuverlässigkeit und dem Backup).

    Ich habe gestern einen Arbeitsplatz mit 15" MBP und 24" CinemaDisplay gesehen. Mir persönlich war das viel zu viel Kabelsalat. (Besonders weil das Netzteil vom CinemaDisplay nahe am MBP stehen muss wegen dem kurzen Bildschirmkabel)
     
  6. moc2001

    moc2001 Boskop

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    208
    Ich komm mit den genanten Programmen und meinem Book echt wunderbar klar.
    Da du jedoch schon ein mobiles Gerät besitzt, würd ich mir auch überlegen vlt dem 24" iMac zu kaufen.
     

Diese Seite empfehlen