1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Pro und Plasma - Spezialisten gesucht...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von andreas77, 02.09.07.

  1. andreas77

    andreas77 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    23.06.07
    Beiträge:
    68
    Hallo,

    ich hab nen MacBookPro 2,2Ghz und möchte meinen Plasma an DVI anschließen um damit FrontRow zu nutzen. Jetzt hab ich das Problem das nahezu alle Plasma Geräte Pixel besitzen die so aussehen wie ein Backstein und nicht genau rechteckig sind wie bei LCD. Das heisst das das Bild immer gestaucht ist. Bei WindowsMediaCenter lässt sich dies einstellen. (16:9 stauchen)

    Kann man das beim Mac auch? Hab schon alles versucht...

    CIao,
    Andi
     
  2. eggx

    eggx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.08.07
    Beiträge:
    146
    ich habe einen panasonic pv71 42'' plasma und das mbp angschlossen via vga port.
    für ein verzerrungsfreies bild auf dem plasma habe ich die auflösung 1280 x 768 gewählt.
    desktop siehr damit sehr gut aus. ein kampf ist es dagegen bei 720p filmmaterial. da über den vga port kein overscan genutzt wird, hast du oben und unten ca 20px schwarze balken. quicktime player kann das aber skallieren - was dir dann aber auch bildanteile rechts und links rauswirft.
    im hifi-forum.de wird für filme 1024x768 empfohlen - was ich hingegen für nicht notwenig erachte. der nachteil dieser auflösung ist halt unbrauchbar gezerrter desktop. kannst dich dort ja auch mal einlesen.
    keine probleme hast du bei filmen vom mbp, wenn du dvi - hdmi wählst. nur hier nervt im desktopbetrieb wieder der overcan.

    mit LCD TVs sollte es einfacher gehen. die plasmas machens eben nicht einfacher (wie du schon geschrieben hast), da diese keine quadratischen zellen, sonder rechteckige haben.

    da fällt mir ein: kennt jemand eine möglichkeit, front row auf dem sekundären screen zu zeigen, ohne das der desktop auf dem primären schwarz wird?
     
  3. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Hallo Andreas!

    Ich habe ebenfalls einen Panasonic Plasma und der verkraftet 720p wunderbar von DVI (MBP noch 2,16 C2D) auf HDMI (mit analogem Ton auf dem Plasma). Wie hast du den Plasma denn genau angehängt und welche Auflösungen verkraftet dein Gerät mit welchem Anschluss?

    Gruss RoGr5
     

Diese Seite empfehlen