Macbook pro Tastatur fällt sporadisch aus? Wacom Tablet, PS

DeAndy

Golden Delicious
Mitglied seit
10.05.16
Beiträge
6
Hallo Leute,

ich bin gerade echt ein wenig am verzweifeln.
Ich habe mir im Februar nun nach langer Zeit endlich n Traum erfüllt und habe mir ein Macbook pro 13.3 Retina zugelegt. Ich arbeite hauptsächlich mit Photoshop und Lightroom, da ich fotografiere.

Nun habe ich ein Wacom Intuos pro S Zeichentablet welches mit einem stick kabellos verbunden werden kann.
Nun zu meinem Problem und dem Fehler!

Immer wenn ich in Photoshop arbeite, kann es sein, das die Tastatur auf einmal ganz sporadisch ausfällt. Aber: nicht die komplette, sondern sagen wir mal: alles was man zum texten braucht. Also die Tastatur, groß und klein taste, Leertaste etc. ! Command, Alt und die oberste Tastaturreihe geht unverändert. Dieses Phänomen tritt mal nach 3 stunden arbeiten auf, aber es kam auch schon vor, das es nach 20mintuen aufgetreten ist. Ich brauche dann den Rechner nur auf Abmelden des Benutzers gehen, und dort kann ich dann wieder mich mit meinem Passwort anmelden (Tastatur funktioniert wieder).

Ich habe gedacht, das dies an der Tastatur und an dem gerät an sich liegt. also ab zu apple. Die als erstes gewisse Neustarts durchgeführt. Dann resetet. Danach wurde das Kabel, Controller vom Trackpad und Tastatur getauscht. Vergebens. Danach sogar die obere komplette Einheit des Macs. Alles hat nix gebracht. Es wurde dann von Apple sogar das Macbook gegen ein neues getauscht. Auch hier tritt nun der Fehler immer wieder mal auf.

Benutzt wird wie gesagt ein Macbook pro 13.3 Retina, photoshop cc und ein wacom intuos pro s , nur zur info.

Frage, gibt es jemanden der so einen Fehler auch schon hatte, oder das Problem kennt? Es wurde auch der Treiber mal vom Zeichentablet ausgetauscht, neu installiert, aber auch das half nicht.
Weiterhin hatte ich mal gelesen, das es ein Plugin gibt, für die fälle wo mal der stift vom zeichentablet etc. ausfällt oder Probleme macht. auch das habe ich installiert, aber auch das half nicht.

Ich w+rde mich sehr freuen wenn mir weitergeholfen werden kann. Ich wollte mit Sicherheit nun nicht zu einem so teuren gerät wechseln (welches auch super ist), aber dann mit so einem fehler leben! :(

LG
Andy
 

nomos

Borowinka
Mitglied seit
22.12.03
Beiträge
7.721
Tritt das Ganze nur IVm mit dem Wacom Tablet auf?
Sprich, funktioniert die Tastatur IMMER, wenn kein Wacom Treiber installiert und das Tablet "abgeklemmt" ist?

Dann liegt der Fehler im Wacom Treiber und nicht beim Macbook. Ansprechpartner wäre dann der Wacom Support.
 

DeAndy

Golden Delicious
Mitglied seit
10.05.16
Beiträge
6
Also ich bin mir nun nicht 100% sicher, aber ich glaube es trat auch mal auf, als das Tablet nicht in Benutzung, aber der Treiber installiert war. Sonst arbeite ich eben längere Zeit am Macbook nur, wenn ich dann auch das Tablet benutze (Bildbearbeitung)
 

nomos

Borowinka
Mitglied seit
22.12.03
Beiträge
7.721
Wenn du dir nicht sicher bist, dann würde ich es mal ausprobieren.

Aber nicht vergessen, auch die Wacom Treiber zu deinstallieren.
 

DeAndy

Golden Delicious
Mitglied seit
10.05.16
Beiträge
6
ja das muss ich dann wohl noch machen. das kann dann nur wie gesagt tage dauern, da es ja nicht immer direkt auftritt. Dachte nur, das hier MAC User sind, die genau das Problem auch schonmal hatten und mir sagen können wie sie dem Fehler auf die Spur gekommen sind und ihn behoben konnten ?! :S

Wacom habe ich vor 1 Woche schon angeschrieben, bis heute keine Reaktion :(