1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro - SuperDrive testen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Ubu, 29.07.07.

  1. Ubu

    Ubu Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    29.07.07
    Beiträge:
    388
    Guten Abend liebe Apfeltalk-Leser,

    Ich hätte eine Frage zu meinem MBP (Intel C2D 2.16 GHz, 1 Gig RAM und eine ATI x1600 mit 128 MB VRAM) und zwar wie ich mein SuperDrive auf mögliche Probleme testen kann.
    Ich habe nämlich von einem Freund eine CD (mit einer altmodischen Klebefolie als Design - ich hoffe ihr wisst was ich meine) bekommen und habe sie natürlich sofort in mein Laufwerk gegeben. Da das SuperDrive darauf aber zum ruckeln und "laut-werden" begonnen hat und die (obwohl ich gleich auf auswerfen gedrückt habe) CD nicht sofort herausgekommen ist, mache ich mir jetzt sorgen ob die CD mein Laufwerk beschädigt hat. Ich hab von diesem Apple Hardware Test gehört, habe aber leide keine Ahnung ob der auch Probleme beim SuperDrive aufdeckt, deswegen würde ich gerne auf euren profesionellen Rat vertrauen.

    Vielen Dank im vorraus und einen schönen Sonntag Abend,
    Ubu

    PS: Sollte dieses Problem für euch banal klingen, dann tut es mir Leid, aber ich als armer Schüler würde gerne mein MPB noch für ein paar Jahre behalten ;)
     
  2. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Meiner Erfahrung nach rührt das laute Geräusch daher, dass das Gewicht der CD durch den Aufkleber ungleichmäßig verteilt, sie also »unrund« dreht. Das scheint dann bei höheren Geschwindigkeiten zu mehr Geräusch zu führen. Negative Konsequenzen habe ich aber dann nie festgestellt. Ein spezielles Prüfprogramm ist vielleicht die Praxis-Anwendung selbst: Brenne eine DVD und lasse sie anschließend mal bei verschiedenen (modernen) Laufwerken abspielen (Achtung: Wenn ein Laufwerk dabei ist, welches Deine DVD nicht lesen kann, heißt das meist nur, dass das Laufwerk für den bestimmten DVD-Hersteller typisiert ist).
     
  3. Ubu

    Ubu Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    29.07.07
    Beiträge:
    388
    Vielen Dank für die Antwort, ich hab jetzt eine CD gebrannt (Minutes to Midnight) und sie ließ sich auf meinem CD Player ohne Probleme abspielen und auch System of a Down konnte ich ohne fehler importieren. DVD habe ich im moment leider keine zum Testen.

    Mann, bin ich erleichtert :)
     
  4. Webchillas

    Webchillas Gast

    Ich schreib mal einfach in dieses Thema, denn mein Problem geht in diese Richtung.

    Gestern wollte ich ca 10 CDs in iTunes importieren. Bei 7 CDs hat es gut geklappt, bei 3 CDs gabs Probleme. Das Laufwerk wurde sehr laut und es hörte ich an als ob die CD irgendwo schleift. Bei 2 CDs hörte das gleich wieder auf, ich konnte diese auch importieren. Bei einer CD jedoch wurde es so laut, dass ich das importieren lieber gleich abgebrochen habe (das Laufwerk konnte die CD also lesen, nur hörte sich das nicht gerade gesund an). Als ich vor ner Woche ne DVD brennen wollte hatte ich das gleiche Geräusch als ich einen Rohling einlegte. Diesen hab ich gleich wieder rausgenommen, mit einem anderen funktionierte es. Anzumerken ist noch, dass die CDs die ich eingelesen habe alles Originale waren, also kann es nicht an einem billigen Rohling oderso gelegen haben.
    Sind die Laufwerke wirklich so empfindlich? Das komische ist ja das die CDs die auf meinem MBP nicht gehen auf dem MB Black 1. Generation gar keine Probleme machen.
     
  5. Webchillas

    Webchillas Gast

    So, ich erwecke das thema nochmal. Leider ist das Problem immernoch aktuell, denn mein Superdrive wird bei vielen DVDs und CDs (egal ob Rohling oder Original) sehr sehr laut. Etwas leiser wird es wenn ich mit der Hand etwas auf das Gehäuse drücke (von oben wo das SD ist). Was kann ich nun tun, will den Rechner eigentlich nicht einschicken, und der Händler bei dem ich mein MBP gekauft habe würde den einschicken. Habe um die Ecke ein Gravis, kann ich da hingehen auch wenn ich den Rechner nicht da gekauft habe? (Halte zwar nicht viel von Gravis, aber die haben doch ne Werkstatt. Oder gibt´s nen besseren Tip in Berlin?)
     

Diese Seite empfehlen