1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro Superdrive defekt?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von JoSo, 14.10.08.

  1. JoSo

    JoSo Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    8
    Also das Problem ist folgendes. Das Original Superdrive lässt den Computer sehr langsam starten und wird nicht im System-Profiler angezeigt. Es macht auch nicht das bekannte Startgeräusch und CD werden auch nicht ausgeworfen aber eingezogen. Also Strom ist da.
    Daraufhin habe ich ein GSA-S10N von einem Hongkong-eBay Seller mit Apple Aufkleber gekauft. Das Superdrive von dem Hongkong Seller macht das bekannte Startgeräusch und der Computer fährt normal schnell hoch.
    Allerdings erscheint es nicht im System-Profiler und wenn ich eine CD einschiebe läuft das Laufwerk an aber die CD wird nicht gebootet oder wieder
    ausgeworfen. Kann das ein Kabelschaden oder noch schlimmer ein Mainboardschaden sein.
     
  2. GoldenBoy

    GoldenBoy Jamba

    Dabei seit:
    13.10.08
    Beiträge:
    57
    Kann man das Laufwerk überhaupt ohne Werkstatt auswechseln?, wenn dus selbst gemacht hast ist die Garantie weg
     
  3. florian86@

    florian86@ Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    325
    Laufwerk tauschen ist möglich, jeder der schon die Festplatte selber gewechselt hat dürfte keine Probs haben das Super Drive zu wechseln!

    Mit der Garantie das ist so ne Sache worüber man immer wieder was anderes liest. Denke aber wenn du keine Schäden an den Gerät verursachst und keine zwei linken Hände hast geht diesbezüglich alles in Ordnung.
     
  4. JoSo

    JoSo Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    8
    Haaaallo - das Laufwerk ist bereits getauscht. Also bitte die Frage von mir Durchlesen und darauf antworten.
     
  5. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Mir würde da nur einfallen, das (neue) Laufwerk an einen externen (S)ATA/USB2 Adapter zu hängen um es zu testen - oder funzt das von der Verbindung her nicht ?

    Den korrekten Sitz des Verbindungskabels zum Logicboard hast du sicher schon getestet , oder ?
     

Diese Seite empfehlen