1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook Pro startet nur noch im Safemode

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von fhoeg, 07.05.09.

  1. fhoeg

    fhoeg Jonagold

    Dabei seit:
    18.05.08
    Beiträge:
    18
    Hallo,

    ich komme hier nicht mehr weiter und hoffe auf Eure Hilfe. Ich weiß nicht genau, was der Auslöser war, ich habe 'little snitch' deinstalliert, da ist dann irgendwie alles abgestürzt, er wurde 'zäh' und ließ sich nicht mehr herunterfahren. Ich musste ihn also abwürgen. Seitdem startet er nur noch bis zum hellblauen Bildschirm kurz bevor sonst immer der Schreibtisch erscheint. Dabei bleibt es dann. ABER es geht der abgesicherte Modus. So konnte ich wenigstens meine Daten retten.
    Der hat schon die ganze letzte Zeit mit meiner externen Festplatte rumgezickt, hat Lese-oder Schreibvorgänge abgebrochen und so, sie zum Schluss gar nicht mehr erkannt. Woran kann das liegen? Aus diese funktioniert nämlich im Safemode einwandfrei.
    Ich habe bereits die Systemfestplatte mit dem Dienstprogramm auf Fehler überprüft, er hat auch welche gefunden und repariert.
    Was kann es sonst noch sein?
     
    Roadrunner1975 gefällt das.
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Fehlerhafte Kernelerweiterungen von Fremdanbietern, vorzugsweise dysfunktionale USB-Treiber.

    Frage:
    Wann genau war das denn, als du dein iPhone "befreit" hast?
    (Nur so ein Schuss ins Hellblaue.... "p0WNage Tool", stimmts?)
    o_O
     
  3. fhoeg

    fhoeg Jonagold

    Dabei seit:
    18.05.08
    Beiträge:
    18
    iphone? nee. Besitze ich (leider) nicht.

    Also der Auslöser war eigentlich, dass ich eine Firewall namens 'Glowworm' installieren wollte, weil die nix kostet. Ich versuchte sie zu starten, stürzte ab. Ich machte einen Neustart, das ging noch, deinstallierte sie, danach Absturz von mehreren Programmen. Ich musste ihn killen durch längeres drücken der Powertaste. Naja... Dann ist er nicht mehr hochgefahren... :(

    Also mal angenommen das ist vielleicht so eine Erweiterung, kann man die löschen oder irgendwie unschädlich machen? Wie gesagt, ich kann ja den Safemode ausführen. Ich habe auch schon einen neuen Benutzer angelegt, dachte, den hats vielleicht zerschossen. Aber das hat auch nichts gebracht.

    Werde wohl alles neu installieren müssen. Das nervt. Keine Zeit. Aber vielleicht hat ja jemand doch noch einen heißen Tip? :-D:eek::mad::-c
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Komische Motivation. Ich installiere Software dann, wenn ich sie brauche und wenn sie irgendeinen erkennbaren Sinn hat.

    ...dann findet sie sich idR im Ordner /System/Library/Extensions/
    Ein Blick in /Library/StartupItems könnte auch erleuchtend sein.

    Papierkorb schubs, Neustart.
     
  5. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
  6. fhoeg

    fhoeg Jonagold

    Dabei seit:
    18.05.08
    Beiträge:
    18
    hey danke!

    ich wusste nicht genau ob es wirklich an diesem Programm lag aber jetzt ist der Fall klar. Danke :)

    @ rastafari: ja ich weiß das war dumm. Aber ich hab draus gelernt hehe
     

Diese Seite empfehlen