1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[10.5 Leopard] Macbook Pro startet nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von TimSchaer, 22.01.10.

  1. TimSchaer

    TimSchaer Gala

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    53
    Hallo liebe Community,

    ich brauche ganz dringend Hilfe! Ich stecke mitten in meiner Klausurphase an meiner Uni und als ich grad nach Hause komme springt mein Macbook nicht mehr an... Heute morgen ging es noch einwandfrei!

    Nach dem Starten kommt der weiße Screen mit dem Apple Logo und dem zirkulierenden Kreis. Weiter komm ich nicht seit 15 Minuten. Ich war eben einmal soweit, dass der hellblaue Screen kam. Da war auch nur der zirkulierende Kreis zusehen. Ich habs dann einmal per Powerknopf gedrückt halten ausgemacht und jetzt neu gestartet...

    Es hängt jetzt seit 15 Minuten beim Startscreen. Was kann ich tun?

    Ich hab ne Partition auf der WinXP läuft. Windows hat er ganz brav gestartet als ich es probiert hab. Nur MacOSX nicht!

    Hilfe...

    LG
    Tim
     
  2. implied

    implied Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    06.07.08
    Beiträge:
    1.787
    Hi,

    bei Apple finde ich das hier

    Ich würde, aus dem stehgreif gesagt:
    erst einmal von der DVD starten und über das Festplattendienstprogramm Volume reparieren.
    Da ich Win und/oder mehrere Partitionen selber nicht einsetze, weiß ich aber nicht ob das dem Win was ausmachen kann!

    Dann erst einmal den "sicheren Systemstart" machen (Start mir gehaltener Shift-Taste). Hier werden beim Start versch. Caches gelöscht und eine Verzeichnisüberprüfung findet statt.

    Immer noch nicht?
    Vielleicht irgendein Startobjekt was net richtig funzt - Kurz vorher eine Fremdanbieter-Software installiert?.
    Um sowas zu überprüfen könntest du den "Verbose Mode" starten. Rechner einschalten und [cmd][v] gedrückt halten.
    Da siehst Du dann was beim Start gemacht wird und kannst vllt. erkennen, wo das System hängenbleibt.
    Ist es ein Startobjekt, von dem erst mal die preferences löschen und nochmal normal starten, wenn immer noch nicht die möglich störende Software (nach Möglichkeit mit allen Komponenten) entfernen

    Wenn das immer noch nicht geht, dann mal durchackern, was Apple dazu schreibt (link oben).

    Hoffe Du schaffst es und bekommst noch ein paar gute Tipps.
     
  3. Count Tyboku

    Count Tyboku Idared

    Dabei seit:
    06.03.10
    Beiträge:
    27
    Habe absolut exakt das gleiche Problem, leider aber momentan keine Installations-DVD zur Hand... ohje
     

Diese Seite empfehlen