1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Pro RAM Fragen: 6 GB vs. 8 GB

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von berryloui, 07.11.09.

  1. berryloui

    berryloui Boskop

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    ich habe ein Macbook Pro mit 4 GB RAM. Hätte gerne 8 GB, doch momentan sind mir die Chips zu teuer.

    Nun habe ich mir bei Ebay einen G.Skill 4 GB Riegel für 100 Euro ersteigert. Leider gab es nur einen.
    Jetzt stell ich mir die Frage ob ich den einabauen soll, oder warten soll bis irgendwann noch einen zweiten bekomme.


    Wenn ich ihn einbaue hätte ich zwei unterschiedliche Riegel und 6 GB RAM. Ist das richtig, dass dann der DualChannel nicht mehr funktioniert? Ist das schlimm? Was würdet ihr machen?


    Der RAM hat CL9. Es gibt auch CL7, der noch teurer ist. Macht das einen spürbaren Unterschied?
     
  2. CocaineCowboy

    CocaineCowboy Querina

    Dabei seit:
    18.08.09
    Beiträge:
    186
    Hi,

    ich kann nur aus Windows-Erfahrung sprechen und da war es so, das
    1.) Karten unterschiedlichen Herstellers nicht stark leistungssteigernd waren,
    2.) Dualchannel in rechenintensiven Anwendungen dann schon deutlich genutzt wurde,
    3.) Riegel mit unterschiedlichen Zugriffszeiten gerne mal rumgezickt haben.

    CL ist die "CAS Latency" und somit die Zugriffszeit auf den Riegel. Je niedriger der Wert, desto besser. Aber wie bei 3. gesagt, unterschiedliche Zugriffszeiten resultieren daraus, dass der höchste Wert genommen wird.

    So ist jedenfalls das Prinzip bei Windows, sollte bei Mac nicht anders sein.


    Fazit: Bei Windows wäre es eine Leistungssteigerung, jedoch nicht in der Effizienz wie man sie sich möglicherweise erhofft.
     
  3. cascade

    cascade Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    17.10.09
    Beiträge:
    759
    Die Zugriffszeit macht nicht allzu viel aus, genau wie DualChannel.

    Du würdest den fehlenden DualChannel und die höhere Zugriffszeit nur in sehr rechenintensiven Prozessen merken, und auch da nur mit direktem Vergleich.

    Die erhöhte Kapazität dagegen wirst du deutlich spüren.
     
  4. berryloui

    berryloui Boskop

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    207
    Danke. Dann baue ich den 4er direkt rein und wenn ich in ein paar Monaten einen zweiten finde, dann hat es sich eh erledigt.
     

Diese Seite empfehlen