1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro neu gekauft, 17GB bereits voll??

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von tornado, 07.07.06.

  1. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    der titel sagt eigentlich auch schon alles, wieso nimmt das system alleine schon so viel speicherplatz ein??
     
  2. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Garageband hat viele Demo-Sounds dabei, ebenso die Vorlagen bei iWork usw. Wenn Du dem Ganzen noch mehr auf den Grund gehen möchtest, verwende zum Beispiel WhatSize.
     
  3. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    außerdem ist bei dir evtl. auch japanisch und koreanisch installiert, dann die ganzen schriften. und 2GB druckertreiber.
    als ich mein macbook anfang der wochen bekam, hab ich erstmal die installations DVD eingelegt und neu installiert.
     
  4. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    wahrscheinlich wurde da gleich eine deaktivierte Windows XP Version mit ins System geschmuggelt.

    Darf ich Vorstellen Micrapple --> das Unternehmen der Zukunft...
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Weil es eben nicht nur das System ist, sondern diverse Lokalisierungen, Treiber, Schriften, Bergeweise Applikationen und so weiter. All die netten Goodies die das Leben mit dem Mac so angenehm machen.

    Schau Dich einfach mal um was da so dabei ist, ausräumen kannst es immer noch.
    Gruß Pepi
     
  6. schmani

    schmani Tokyo Rose

    Dabei seit:
    25.06.06
    Beiträge:
    70
    Das ist mir bei meinem Macbook auch schon aufgefallen...
    Was kann man denn problemlos löschen, um mehr Platz zu gewinnen?
     
  7. Newton

    Newton Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    10.03.04
    Beiträge:
    258
    Das Problem wurde schon desöfteren diskutiert. Am besten einfach eine Neuinstallation durchführen und dann angepasst installieren, sprich, die ganzen überflüssigen Sprachpakete raus, die ganzen unnötigen Druckertreiber, Garage Band + Samples wenn man sie nicht benötigt. So kommt man locker "nur noch" auf 9 Gb.
     
  8. Toolman

    Toolman Boskop

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    204
    Servus,
    ich habe es mit einer angepassten Installation auf 6GB gebracht und vermisse nichts.
    Ich brauche auch kein Garage Band und asiatische Schriften und Sprachen. Auch die ganzen Demos habe ich weggelassen.

    Gruß Toolman
     
  9. Alastair

    Alastair Idared

    Dabei seit:
    08.05.06
    Beiträge:
    25
    Kann man den nicht benötigten Kram nicht irgendwie auch sauber vom bestehenden System werfen, statt neu zu installieren?
     
  10. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Morgen alastair,

    um Programme sauber zu löschen würde ich mal CleanApp versuchen, um unnötige Schriften zu löschen Monolingual. Zu finden unter www.versiontracker.com

    Aber mit Vorsicht zu geniessen, manche Programme benötigen Schriften, die man für unwichtig hält (Office für Mac läuft ohne die asiatischen Schriften z.B. nicht, etc.)

    Druckertreiber manuell löschen.

    gruß
    cybo
     
  11. sequiss

    sequiss Gast

    Hi!

    Kommt denn eine Neuinstallation einem Reset gleich? Ich hab ja nun auch schon jede Menge neuer Daten auf meinem iBook und es auch gut personalisiert. Muss ich nach einer Neuinstallation des Betriebssystems dann viel manuell neu einrichten oder erkennt das der Apple selbst?
    Mir gehts besonders um so Dinge wie meine aktiven Ecken oder die Passworte im Schlüsselbund.
    Auch das Mail-Programm würde ich ungern neu einrichten. Gensowenig leg ich wert darauf die alten Mails zu verlieren.
    Mir wäre aber eine Neuinstallation lieber als eine nachträgliche Bereinigung mit CleanApp.
    Klingt komisch, ist aber so... ;)
     
  12. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Du kannst eine Neu-Installation des Betriebssystems auch so durchführen, dass persönliche Einstellungen und Daten unberührt bleiben. Stichwort »Archivierung und Installieren« in Deinem Handbuch ;)
     

Diese Seite empfehlen