1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro mit Kinderkrankheiten?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von BeTold, 11.06.09.

  1. BeTold

    BeTold Empire

    Dabei seit:
    06.05.08
    Beiträge:
    89
    Endlich kam das MB Pro Update, auf das ich solange gewartet habe. Jetzt möchte ich mir eigentlich das größte von den drei 15' Modellen mit 2,8GHZ kaufen.

    Ich habe nur etwas bedenken, dass ich wieder ein MacBook mit Kinderkrankheiten bekomme. Das letzte Unibody, welches ich gekauft habe, hatte schiefe Tasten, Bildschirm Helligkeitszacken und ein leicht verzogenes Gehäuse. Bei meinem Austauschmodell wären die gleichen Probleme zu finden.

    Meint ihr, dass diese "Kinderkrankheiten" behoben wurden und ich einen Kauf wagen kann? Ich habe ich nicht selten Kommentare gelesen wie "Modelle aus der ersten Produktion würde ich nie aufgrund der Kinderkrankeiten kaufen".

    Auf noch so ein Austauschverfahren kann ich gut verzichten.

    Danke für eure Antworten
     

Diese Seite empfehlen