1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro (Middle-2009) Cache geschrumpft ?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von uuser, 16.06.09.

  1. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258
    Ich habe gelesen das L2-Cache ist auch geschrumpft: Auf 3MB. Davor waren es 6MB. Die gibts nun erst ab den 2,8GHz-MBP!

    Kann jemand dazu was sagen? Habe bisher darüber noch nirgends jemand diskutieren sehen.

    Ist ja auch nicht so toll oder ... ?!
    Kann das bestätigt werden?


    .
     
  2. Insane.J

    Insane.J Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    567
    MacBook Pro 15" (Late 2008)
    • 2.4 GHz (P8600) - 3 MB L2 Cache
    • 2.66 GHz (T9550) - 6 MB L2 Cache
    • 2.93 GHz (T9800) - 6 MB L2 Cache

    MacBook Pro 15" (Mid 2009)
    • 2.53 GHz (P8700) - 3 MB L2 Cache
    • 2.66 GHz (P8800) - 3 MB L2 Cache
    • 2.8 GHz (T9600) - 6 MB L2 Cache
    • 3.06 GHz (T9900) - 6 MB L2 Cache
     
    uuser gefällt das.
  3. adowoMAC

    adowoMAC Ontario

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    349
    Neue effizientere Modellreihen können teils bei gleicher Leistung auf einen großen Cache verzichten. Wichtiger ist hier, wie schnell der Cache angesprochen werden kann.
     
  4. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    Also ich sehe da 2 Sachen
    zum einen ist wohl eher Entscheidend wie schnell der Cache aus dem RAM befüllt werden kann zum anderen finde ich es eine Frechheit von Apple in einem Pro Modell nicht den Prozessor, den den gibt es bei Intel, einzubauen der den größeren Cache hat.
     
  5. loopdj

    loopdj Carola

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    112
    Der L2 wird üblicherweise mit Prozessortakt angesprochen; die Größe wirkt sich im übrigen sehr wohl auf die Performance aus. Warum sonst sollten denn auch die 2.8+ noch 6MB besitzen? Weil die teurer sind spart Apple hier im Midrange noch ein paar Dollar. Klar, Otto Normal wird's nicht merken... so langsam wird aber klar, wie Apple die Preissenkungen möglich gemacht hat.
    Danke für die obige Übersicht, die ist sehr aufschlussreich. Echt prickelnd, aus den Upgrades ist stellenweise ein Downgrade geworden.
     
  6. Schmetze

    Schmetze Jonagold

    Dabei seit:
    16.06.09
    Beiträge:
    23
    Der Cache der CPU wirkt sich nicht so stark auf die Performance aus, als man denkt.
     
  7. Creep89

    Creep89 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    499
    Naja. Beim Encoden sind es nochmal paar Prozente an Leistung.. Aber nicht über-dramatischer Leistungsverlust bei den neu verbauten CPUs
     
  8. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    Naja also zumindest von der Theorie her ist der Cache schon recht wichtig weil er ja gerade den im vergleich zur CPu viel zu lagsamen Arbeitsspeicher wett machen soll. Für die Praxis habe ich leider zu wenige Test‘s gelesen.
     

Diese Seite empfehlen