[MacBook Pro] MacBook Pro Mid 2014 bootet nur manuell mit alt

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von brandan, 13.05.18.

  1. brandan

    brandan Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.05.18
    Beiträge:
    8
    Hallo ich bin neu hier und habe ein Problem mit meinem MacBook nach einem Festplattentausch.
    Ich habe mir eine neue Festplatte von Transcend angeschafft und diese auch erfolgreich verbaut denke ich. Sie wird erkannt und ich konnte mein Backup draufspielen.
    Nur habe ich jetzt das Problem dass das System nicht mehr von alleine startet und im Ruhemodus sich ständig aufhängt.
    Habe die Festplatte schon einige mal im Festplattendienstprogramm prüfen lassen und es war alles in Ordnung.
    Als System habe ich High Sierra 10.13.4
    anbei tue ich mal Bilder vom Festplattendienstprogramm mit dazu.
    Über jeden Ratschlag wäre ich sehr dankbar.:)
     

    Anhänge:

  2. doc_holleday

    doc_holleday Roter Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    9.610
    Willkommen im Forum!

    Ich würde mal den SMC und den NVRAM/PRAM-Reset durchführen und dann im Nachgang über Systemeinstellungen > Startvolume selbiges (neu) festlegen.
     
    dg2rbf gefällt das.
  3. brandan

    brandan Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.05.18
    Beiträge:
    8
    Vielen Dank für die Antwort.
    Das habe ich beides schon getan
     
  4. dg2rbf

    dg2rbf Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    07.03.10
    Beiträge:
    991
    Hi, scheinbar ist da ein File oder Einstellung defekt, würde HighSierra nochmal Drüberinstallieren.

    Franz
     
  5. brandan

    brandan Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.05.18
    Beiträge:
    8
    Ich habe es einmal nur aus der Timemachine wieder hergestellt und da hat es nicht funktioniert dann habe ich alles nochmal gelöscht und nur Sierra installiert und es hat auch nicht geholfen :(
    Kann es daran liegen das die Platte nur SSD heißt und nicht Macintosh HD oder so
     
  6. brandan

    brandan Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.05.18
    Beiträge:
    8
    Aber auch an dich vielen Dank für deine Idee. :)
     
  7. dg2rbf

    dg2rbf Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    07.03.10
    Beiträge:
    991
    Hi,
    der Name der SSD sollte keine Rolle spielen, eventuell gibts für diese SSD auch ein Firmware Update, schau mal auf der Homepage des Herstellers nach.

    franz
     
  8. brandan

    brandan Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.05.18
    Beiträge:
    8
    Bei der Installation ist mir auch aufgefallen das ich die Installation nach Neustart genau so booten müsste also mit alt so das die Installation fortgesetzt werden konnte
     
  9. dg2rbf

    dg2rbf Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    07.03.10
    Beiträge:
    991
    Hi,
    ich kenne diese SSD nicht, such doch mal bei Google nach Problemen mit Apple Rechnern, habe meinen letzten Thread noch mal Editiert..
     
  10. brandan

    brandan Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.05.18
    Beiträge:
    8
    Ist von Transcend jetdrive 820 und von denen gibt es auch eine App. Die sagt auch das die neuste Software drauf ist und alles ok zu sein scheint.
     
  11. brandan

    brandan Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.05.18
    Beiträge:
    8
    Und das habe ich auch getan leider kann ich nichts finden
     
  12. brandan

    brandan Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.05.18
    Beiträge:
    8
    Ich werde morgen mal zu einem Apple Store mit dem Ding gehen vielleicht haben die ja eine Idee