1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro kann keine CDs/DVDs einlesen. Laufwerk verschmutzt?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von apfelbauer, 07.01.08.

  1. apfelbauer

    apfelbauer Gast

    hallo alle zusammen!

    bin in panik! denn mein geliebtes macbook pro (15", coreduo 2ghz, 2gb ram) kann auf einmal keine cd/dvd mehr einlesen. habe den ganzen tag dvds eingelesen, gerippt und gebrannt. dann auf einmal war sense! kurz davor habe ich versucht eine dvd einzulesen, was nicht geklappt hat. ich habe mir die daten-seite der dvd angekuckt, diese war mit marmelade verschmutzt (hab' mir natürlich in die ellenbogen gebissen, dass ich es nicht vorher angeguckt habe) jedenfalls habe ich danach noch eine dvd eingelesen und gerippt, was auch wunderbar geklappt hat. dann wollte ich einen rohling einschieben, um zu brennen, doch dieser wurde nicht erkannt ... und nun erkennt das laufwerk nichts mehr an!!! die cds/dvds werden nach paar merkwürdigen geräuschen ausgespuckt. unter systemprofiler wird das laufwerk noch fleissig aufgelistet.
    meint ihr es liegt an der verschmutzten dvd, die im innern des macbooks irgendwas angerichtet hat? oder daran, dass ich den ganzen tag das laufwerk beschäftigt habe (sprich überhitzung oder sowas)? gibt es irgendwelche diagnose tools/software? ist jemanden schon mal etwas ähnliches passiert?

    bin echt verzweifelt :(
     
  2. Madoee

    Madoee Boskop

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    213
    Klingt sehr nach der Marmeladen Verschmutzung :( Bleibt dir wohl nicht anderes übrig als das irgendwie sauber zu machen /machen zu lassen. Ich würd einfach mal den Staubsauger reinhalten.
    Oder du gibst das irgendwo zum Reinigen ab. Klingt dann aber komisch:" Hallo, hier mein MBP, bitte einmal die Marmelade aus dem Laufwerk entfernen :)"
    Kopf hoch, wird schon wieder werden!
     
  3. apfelbauer

    apfelbauer Gast

    ... und was ist mit diesen reinigungs-cd oder sowas. hat jemand damit schon erfahrungen gemacht? verschlimmere ich alles dadurch nicht nocht mehr?

    problem ist, bin gerade in england (noch 'n monat) und kann nicht einfach mein macbook beim händler meines vertrauens vorbeibringen (bei gravis in dem fall, wo ich auch eine versicherung abgeschlossen habe)
     
  4. Madoee

    Madoee Boskop

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    213
    Ich weiß es jetzt leider nicht, aber gibt es Gravis vllt auch in England? Ansonsten besorg dir eine Reinigungs CD (von denen ich leider noch nie etwas gehört habe), was soll es denn noch verschlimmern?
     
  5. apfelbauer

    apfelbauer Gast

    habe jetzt eine reinigungs-cd (eine mit mini-bürsten) ausprobiert. das problem ist, dass das laufwerk sie einfach nicht lesen kann, sprich man soll sie abspielen ... geht aber nicht, weil die cds/dvds vom laufwerk sehr schnell wieder ausgespuckt werden. kann man das vielleicht unterbinden?
     
  6. apfelbauer

    apfelbauer Gast

    ... ist mir noch eingefallen. ich habe auch windows (unter bootcamp) auf dem macbook laufen. gibt es vielleicht eine möglichkeit unter windows das laufwerk zu testen? vielleicht gibt es für windows diagnose-freeware?
     
  7. apfelbauer

    apfelbauer Gast

    habe da eine theorie, die vielleicht echt blöd ist, weil ich leider nicht wirlich viel ahnung von technik habe ...
    kann es sein dass irgendwas mit dem kopierschutz-system nicht stimmt, dass da irgendwas an den einstellungen verschoben wurde und die cds deswegen ausgespuckt werden?
    habe nämlich gerade hier http://www.macintosh-forum.de/thread.php?postid=82154 gelesen, dass wenn das laufwerk annimmt die cd/dvd hätte 'nen kopierschutz drauf, er sie nicht als solche erkennt und wieder ausspuckt ... wäre es nun möglich, dass durch irgendwas die einstellungen des laufwerks so verändert wurden, dass es bei jeder cd/dvd annimmt sie hätte nen kopierschutz und spuckt sie deswegen aus ...
    hört sich doof an?
     
  8. melb00m

    melb00m Carola

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    109
    Ich glaube eine Reinigungscd bringt dich nicht viel weiter. Die hat nur ganz weiche Lamellen, und ist eher dafür gedacht Staubkörner vom Laser zu wischen. Ausserdem muss man auch da aufpassen dass ReinigungsCDs für DVD-Laufwerke evtl. nicht geeignet sind.

    Ich würde einen Fachhändeler aufsuchen. Vielleicht kann er es öffnen und reinigen, oder eben das Laufwerk austauschen. Als Übergangslösung kannst du dir ja evtl. ein externes Laufwerk zulegen, das kann man immer mal gebrauchen.
     

Diese Seite empfehlen