MacBook Pro hat permanent Aussetzer

ma.buso

Châtaigne du Léman
Mitglied seit
16.04.05
Beiträge
820
Hallo in die Runde,

mein MBP (MacBookPro5,3) macht mir seit einigen Tagen Ärger und ist mittlerweile fast unbenutzbar.
Vor etwa 4-5 Tagen fing es an, hin und wieder zu stocken (Sat1-Ball für ca. 5 Sekunden), egal bei welchen Programm und auch bei einfachen Aktionen, wie z.B. irgendwo Text eingeben... Richtig auffällig wird es bei iTunes, wo beim Musik hören etwa alle halbe Minute mal 2-3 Sekunden kein Ton kommt und der Wechsel zwischen zwei Liedern bis zu einer halben Minute dauert.
Es ist auch egal, wie viele Programme man auf hat (mittlerweile braucht der Mac immerhin schon 15-20 Minuten zum Hochfahren). Und ich habe den Eindruck, dass es immer schlimmer wird.
Jetzt gerade z.B. sind nur Firefox und Skype offen, noch 2GB RAM frei und die CPU-Auslastung dümpelt irgendwo bei 5% herum - ich tippe nur Text und mindestens jede Minute schön 5 Sekunden Sat1-Ball gucken.

Was ich nun schon probiert habe:
- PRAM reset
- Festplatte Zugriffsrechte reparieren
- Mit Cocktail alle möglichen Update-Scripts ausführen
- Systemupdate
- Hardwaretest ohne Fehler
- gucken ob überhaupt RAM erkannt wird - wird erkannt
- Switch zwischen den Grafikkarten - ohne spürbare Änderung
- mit anderem Benutzer unterwegs - bringt auch nichts
- Startobjekte rausgenommen - Starten dauert trotzdem bei jedem mal noch länger

Ich habe auch in der Zeit, als der Fehler auftrat, nichts neues installiert oder Einstellungen verändert. Die letzte Änderung war Firefox Auto-Update, da war der Fehler aber schon da.

Hat jemand noch eine Idee, was man probieren könnte? Danke vorab.
 

Nathea

Admin
AT Administration
Mitglied seit
29.08.04
Beiträge
14.408
Die Speicherriegel hast Du schon mal einzeln entnommen und dann den Rechner getestet? Möglicherweise ist auch die Festplatte dabei, sich zu verabschieden. Ähnliche Anzeichen hatte ich mit meinem MacBook seinerzeit auch, bevor ich einen Festplattentausch vornehmen musste.
 

ma.buso

Châtaigne du Léman
Mitglied seit
16.04.05
Beiträge
820
hmm... das mit den Speicherriegeln noch nicht, nein. Also jeweils einen drinne lassen und schauen, obs bleibt/geht?
Geht das beim Unibody MBP überhaupt?
 

Nathea

Admin
AT Administration
Mitglied seit
29.08.04
Beiträge
14.408
Kann ich nicht sagen, ich habe "nur" ein MacBook.