1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Pro hat alles verlernt

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Goohn, 16.07.08.

  1. Goohn

    Goohn Granny Smith

    Dabei seit:
    22.06.07
    Beiträge:
    13
    Hallo,

    hatte die Tage mt meinem Macbook Pro (Tiger 10.4.11) das Problem das er aufeinmal alle persönlichen Einstellungen verlernt hat. Ich war grad am surfen als mir aufgefallen ist das die schriftart in itunes aufeinmal wieder kleiner ist. Als ich dann auf meinen Desktop sach, waren auch die Symbole wieder ganz klein, ich hatte sie auf 128px. Na gut dann dachte ich mir ich meld mich erstmal ab und gucke weiter. Nun war iTunes ganz zurückgesetzt und wollte meinen Computer erneut durchsuchen. Bei Mail waren alle E-Mail Konten verschwunden, aber nicht die E-Mails selber. Auch alle Anwendungen oben in der Leiste wie iStats, wlan sind verschwunden. Man konnte alles schnell wieder machen in dem man die Haken "start at login" anklckt. Dennoch etwas aufwendig.
    Weiß einer wie es dazu kam bzw. wie ich meine persönlichen Einstellungen sichern kann?
     
  2. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Wenn ich ein Backup mache, dann sichere ich vor allem "~/Library", "/Applications" und alle Eigenen Dateien. Das komplette Home-Verzeichnis kannst du auch sichern, das ist mir aber zu viel.

    Viele Preferences befinden sich in den entsprechenden Unterordnern von "~/Library/Application Support" oder für Apple-Applikationen hier "~/Library/Preferences". Sollte irgendetwas schieflaufen, kannst du so die entsprechenden Ordner(-inhalte) einfach zurückkopieren. Der Library-Ordern in deinem Home-Verzeichnis hat noch eine systemweite Entsprechung; er enthält dann Informationen für alle User.

    Aber mal davon abgesehen würde es mich doch sehr interessieren, wie das bei dir passiert ist.
     
    #2 j33n5, 16.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.08
  3. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    es deutet zwar nicht darauf hin, aber hast du vielleicht deinen usernamen umbenannt?
     
  4. Goohn

    Goohn Granny Smith

    Dabei seit:
    22.06.07
    Beiträge:
    13
    nein also den namen gewechselt hab ich nicht. komisch ist auch das das login feld jetzt in englisch ist?!

    gibt es eigentlich sowas wie bei Windows das man das system zu einem bestimmten datum zurücksetzt?
     
  5. Bozol

    Bozol Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    460
    Nur um wirklich sicher zu gehen: Du hast das Häuschen nicht umbenannt?
     
  6. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Nein, aber es gibt was sehr gutes - regelmäßige Backups der wichtigsten Daten. Wenn du kein TimeMashine hast (so wie ich), dann empfehle ich dir CarbonCopyCloner, um inkrementelle Backups deiner wichtigsten Systemordner und User-Daten anzulegen. CarbonCopyCloner anstelle von SuperDuper! deshalb, weil man terminierte Backuppläne erstellen kann, die starten, sobald das Speichermedium an den (mobilen) Rechner angeschlossen wird.
     
  7. Goohn

    Goohn Granny Smith

    Dabei seit:
    22.06.07
    Beiträge:
    13
    Nein hab ich nicht.


    danke. CarbonCopyCloner schau ich mir mal an
     
  8. Blakkur

    Blakkur Antonowka

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    362
    kann es an der backup-batterie liegen? wohl kaum, oder?
     

Diese Seite empfehlen