[10.11 El Capitan] MacBook Pro hängt ständig?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Trend, 30.09.15.

Schlagworte:
  1. Trend

    Trend Idared

    Dabei seit:
    29.06.14
    Beiträge:
    27
    Hi,
    ich habe seit Kurzem ein Problem mit meinem MacBook.
    Ca. 5 min nachdem ich es anschalte, fängt es auf einmal an zu hängen und bleibt ca. 30 Sek bis zu 1 Min in diesem Zustand, egal was ich mache.
    Ich versuche einen Ordner zu öffnen - es hängt sich auf. Ich öffne eine App - es hängt sich auf.. usw.

    Habe keine neuen Apps oder Programme installiert, der Fehler tauchte einfach so auf.
    Habe auch schon versucht meine Dateien zu retten, um OSX neu zu installieren, aber selbst beim kopieren hängt es sich in gewissen Abständen auf und der Prozess dauert dadurch ewig..

    Kann mir hier jemand weiterhelfen?

    Lg Trend
     
  2. Necrosis

    Necrosis Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.10.10
    Beiträge:
    558
    Du bist jetzt doch nicht ganz neu hier... Warum schreibst du nicht, was für ein Gerät du hast, welche Konfigurationen, Service-Status usw... da hat man ja kaum eine Chance.

    Ohne jetzt zu wissen, was für ein Massenspeichermedium du verbaut hast, hört sich das für mich nach einem Schaden an einer HDD an. Nach RAM-Problemen hört sich das nicht an, da dort das System meist schon bei kleinen Problemen komplett abstürzt und nicht halbtot weiterläuft. Bei einer SSD kenne ich die Symptome nicht. Es ist auch ein Software-Problem denkbar, allerdings ist da kaum eine Diagnose machbar, da du ja deine Daten wohl nicht gesichert hast. Falls du einen älteren Mac hast, kannst du deine Festplatte/SSD in einem externen Gehäuse mit Controller an einem anderen Rechner anschließen, der HFS+ lesen kann. Falls die Platte dann nicht tot ist, hast du dann zumindest deine Daten und kannst dann mit einer Neuinstallation weiter testen.

    Alternativ einfach zu einem Apple Store oder einem Service Partner, wenn du noch Garantie hast. Falls nicht, kann es eine Pauschale für den Kostenvoranschlag kosten.

    Wie du siehst, kann man alle Lösungen anbieten, da einfach keine Informationen da sind...

    PS: Was ist nach deiner Ansicht eigentlich der Unterschied zwischen App und Programm?