1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro "hängt" im Auto

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von iphone0chrizZ, 01.12.08.

  1. iphone0chrizZ

    iphone0chrizZ Cripps Pink

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    150
    Zur Abwechslung mal eine dumme Fage ;)

    Ich saß vorhin hinten im Auto auf der Rückbank :-D
    Die Straße war leicht uneben, also jetzt kein Kopfsteinpflaster oder ähnliches, aber doch ein bisschen holpriger.

    Auf jeden Fall bleibt mein MacBook stehen/hängen (was auch immer). Reagierte nicht mehr.
    Ich habe ihn dann durch längeres Drücken des PowerKeys ausgeschaltet.

    Meine Frage:
    Liegt das jetzt am System oder wurde durch die Erschütterungen die Festplatte irgendwie angehalten?

    Kann ich im Auto mit meinem MacBook arbeiten, ohne die Hardware zu beschädigen?
     
  2. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Also wenn die Bewegungssensoren des MacBooks eine starke Erschütterung registrieren, wird ja bekanntlich der Lese- und Schreibkopf der Festplatte in eine Parkposition gefahren, damit dieser nicht auf die Festplatte draufhaut und diese zerstört. Jedoch läuft die Festplatte danach eigentlich wieder normal weiter, zumindest war es bei mir so, als mir mein MacBook mal ein paar Meter (im Betrieb) durch die Luft auf einen harten Steinboden gefallen ist...
    Ich tippe also eher darauf, dass es an etwas anderem lag, als dein Book nicht mehr reagiert hat.
     
  3. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    Und das System läuft ja hauptsächlich über den Ram, so sollte eine kurzfristig "geparkte" Festplatte nicht zum Hängenbleiben führen!
     
    larkmiller gefällt das.
  4. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Auf Dauer kann man sein Notbook so schon kaputt machen. So richtig viel kann man mit nur RAM nicht machen.
     
  5. AppleAllMyLife99

    AppleAllMyLife99 Erdapfel

    Dabei seit:
    01.08.15
    Beiträge:
    2
    Hallo!
    Also ich habe genau das selbe Problem und finde diesbezüglich auch gar nichts bei Google. :/ Dazu möchte ich noch sagen: Es kann eigentlich nicht an der Festplatte liegen, da ich eine SSD in meinem MacBook (Pro 13" Retina 2012) verbaut habe. Wenn ich im Auto sitze hängt er einfach andauernd für ein paar Sekunden mit dem bunten Ladesymbol und geht dann wieder.

    Liebe Grüße
    Ole
     
  6. -_ Dissidia _-

    -_ Dissidia _- Langelandapfel

    Dabei seit:
    31.01.15
    Beiträge:
    2.679
    Wie konnte das denn passieren??
    Vo allem lebt das MB noch?! Klingt ja nach einem Sturz mit Totalschaden
     
  7. raven

    raven Golden Noble

    Dabei seit:
    12.05.12
    Beiträge:
    17.516
    Was, die Exhumierung des Threads? 02.12.08 ;) Nach 7 Jahren?
     
    -_ Dissidia _- gefällt das.

Diese Seite empfehlen