1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook pro Grafikkprobleme

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Iife, 17.12.07.

  1. Iife

    Iife Gast

    Hi,

    habe folgende probleme mit meinem Macbook pro modell mit Ati x1600 128 grafikkarte unter windows xp.

    1. Anschluss externer Bildschirm 22 zoll kann man die auflösung 1680X1050 nicht auswählen


    2. Helligkeitseinstellung Bildschirm ( keine ahnung ob das mit der grafikkarte zusammenhängt )

    die abstufung der helligkeit ist bei mir exrem blöd im gegensatz zu mac osx

    die hellste stufe ist ganz normal hell wie unter osx aber nur ein schritt zurück und der bildschirm ist halbdunkel so etwa wie unter mac osx in der hälfte der skala

    akku ist dementsprechend sehr schnell leer und es ist entweder zu hell oder zu dunkel

    was könnte helfen? neue treiber? bootcamp komplett neu installierenß
     
  2. Lisboa

    Lisboa Gast

    Erfahrung mit externem Monitor habe ich nicht.
    Die Helligkeitseinstellung auf Windows XP ist auf meinem MBP 17" Version 2,1 mit ATI-Grafik ähnlich wie auf OS X (mit den Treibern für Windows aus BootCamp-Paket Version 1.4). Den größten Sprung gibt es beim Wechsel von 1 Feld auf Null. Weiter aufwärts ist es dann feinstufig. Der Akku lehrt sich unter Windows generell schneller. Das Energiemanagement des von Apple gelieferten EFI-BIOS ist nicht optimal. Darum wird das Notebook an der Unterseite schon im Leerlauf von Windows spürbar wärmer als unter Mac OS X.
     

Diese Seite empfehlen