1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro für 380 Euro?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von svwb22, 23.06.09.

  1. svwb22

    svwb22 Carola

    Dabei seit:
    10.02.09
    Beiträge:
    109
    Hallo!
    Bin bei kijii (auf der Suche nach einem alten MacBook Pro) auf eine Kleinanzeige gestoßen wo jemand das Macbook Pro 17" late 2008(oder ist das schon early 2009?) für 380 euro anbietet, hab den verkäufer daraufhin ne email geschrieben, und gefrgat was für gebrauchsspuren es habe und was das wirlich kosten soll. Geantwortet hat er mit dieser Mail :
    "hallo
    Der Preis für einen einzelnen Apple MacBook Pro NOTEBOOK ist 380 euro(2 Apple MacBook Pro NOTEBOOK = 680Euro) Lieferungen inkludiert. Das NOTEBOOK ist nagel neu ist in nicht geofnete Kasten, mit allen accesories miteingeschlossen,3 jahre internationales garantie,
    Danke"

    So jetzt habe ich drei Vermutungen.
    1. Der Verkäufer ist, auch wenn das hart klingen mag, strohdoof.
    2. Der Verkäufer ist ein Betrüger und wird das Geld behalten, ohne eine Ware zu verschicken.
    3. Es ist gefälschte Ware

    Ich denke ich werde den Verkäufer mal fragen, auf welchem Weg das Geld bei einem Kauf an den Mann kommen würde. Wenn er sagt Vorrauskasse, dann ist ja eigentlich schon alles klar.
    Was meint ihr dazu? Habt ihr mit sowas schon Erfahrungen gesammelt?
     
  2. thomas_neo

    thomas_neo Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.12.07
    Beiträge:
    306
    Ganz klar, Punkt 2.

    Oder ist die Wirtschaftskrise schon überwunden und wir haben jetzt wieder was zu verschenken? :p
     
  3. FabIphone

    FabIphone Ontario

    Dabei seit:
    16.04.08
    Beiträge:
    348
    Darüber gab es schon mehrere Threads.. diese ominösen Macbooks kommen niemals an!
    Finger weg! Dann ersparst du dir riesen Ärger und 380 euro ;)
     
  4. Wunderkind

    Wunderkind Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.03.06
    Beiträge:
    480
    Klaro.. es ist meißtens so, daß die Menschen, die glauben, sie wären super schlau, am Ende das Nachsehen haben.

    Selbst der dümmste Mensch ist nicht bereit einen Artikel, den er sicher für 10 Euro verkaufen könnte für weniger zu verkaufen, selbst wenn es Ware aus einer Insolvenz, Importware, Hehlerware oder was weiss ich ist. Niemand verkauft etwas deutlich unter Wert!
     
  5. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    2 Stück zum Preis von einem halben. Seeeeeeeeehr seriös.
    Alle Accessoires: alle, wirklich alle, also Netzteil, Putztuch und Aufkleber? Seeeeeeehr seriös.
    3 Jahre Garantie ohne Aufpreis. Seeeeeeeeehr seriös. ;)

    Der weiß doch nicht mal mehr, womit er die Leute betrügen will.
     
  6. MacKai

    MacKai Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    264
    Frag ihn einfach nach der Bezahlung ( Western - wetten?)
    Oder sag ihm, du holst die Books selber ab.

    Wirst schon sehen...

    Was glaubst du, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass ein "Strohdoofer" Verkäufer auch noch an ein Kontingent Macbooks kommt und die unter Wert loswerden will??
     
  7. imac20

    imac20 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    437
    Nimm einfach beide, dann kauf ich Dir danach das zweite für EUR 680,00 (natürlich inkl. aller Beigaben) ab und somit hast Du Deines für lau bekommen.

    Im Ernst:
    1. Er ist nicht strohdoof, suchst aber ebensolche
    2. Richtig - sehr gut erkannt
    3. Nein, da Ware nicht vorhanden
     
  8. airleo

    airleo Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    249
    Die miserable Rechtschreibung ist wahrscheinlich Absicht.
    Das soll dich glauben lassen, dass der Krempel irgendwo vom Laster gefallen ist und nun von einem unterbelichteten Kleinganoven, der sich damit nicht auskennt, verkauft wird.
    Damit wird an die niederen Instinkte des Menschen apelliert: "Du fängst an davon zu träumen, dass irgendein Depp nen Haufen Macbooks im Keller liegen hat und diese nun irgendwie loswerden will. Normalerweise kaufst du keine gestohlene Ware, aber bei dem Preis machst du nochmal eine Ausnahme.":p
     
  9. purzel

    purzel Hibernal

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.991
    Kopf einschalten und die Frage selbst beantworten!
     
    dahui gefällt das.
  10. tonino85

    tonino85 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    316
    Was ist denn nun dabei rausgekommen? Ich kanns mir zwar denken, aber würds doch gern mal hören :D
     
  11. svwb22

    svwb22 Carola

    Dabei seit:
    10.02.09
    Beiträge:
    109
    Ja also ich hab geschrieben, dass ich gerne eins kaufen würde, und dass ich es aber lieber abholen würde, daraufhin schrieb er das:
    Hallo,
    In diesem Moment i `m in BUCAREST/ ROMANIA mit meinem bussines und das Geschäft wird von hier beenden. I `m bereit zur Auslieferung des Produkts (Apple MacBook) zu Ihnen, und ich denke, dass Sie` ll haben das Geld zur Verfügung. Ich habe gründete hier eine Reederei und heute kann ich go to setup die Versandkosten für Sie. Der Service-Name www.isc-uk.com
    und der Versand werden durch sie und die Versandkosten Prozess wird nicht mehr 2-3 Werktagen. Nachdem ich "startet den Versand für Sie i" wird Ihnen die Tracking-Nummer und können Sie Ihr Paket online und haben Kontrolle über Ihre Sendung die ganze Zeit.
    Nachdem Sie Ich werde sehen, dass die Produkte (Apple MacBook) wird möchte ich das Geld bis zum Paket und erreichen Sie, wenn Sie don` t die Zahlung in maximal 1 Tage i "stoppt den Prozess. Ich denke, das ist 100% sicher für Ihr Geld und für meine Produkte und wenn alle ist klar Hierzu benötige ich Ihren vollständigen Namen und die Anschrift, an die Setup-Lieferung für Sie.
    Für den Fall, dass etwas falsch wird mit den Produkten, die Sie `ll erhalten Ihr Geld zurück, aber i` m Sie sicher, dass Sie Ich werde Liebe das Paket.
    Lassen Sie mich wissen, und ich warte auf Ihre Daten.


    Da hab ich mir dann gedacht, ne ich lass es lieber ;)
     
  12. engineer

    engineer Querina

    Dabei seit:
    30.01.09
    Beiträge:
    182
    Völlig richtige Entscheidung.
     
  13. Kowalski

    Kowalski Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    142
    Mhhh naja, wenn der Verkäufer in Deutschland ansässig ist und nicht weit weg wohnt hinfahren, Gerät anschauen, Seriennr bei Apple vergleichen lassen und wenn alles ok ist, Geld aufn Tisch ;)

    Ahh hab gerade gesehn, erledigt. ;)
     

Diese Seite empfehlen