1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro findet neue Netzwerke sehr langsam

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von hagbard_23, 23.07.09.

  1. hagbard_23

    hagbard_23 Jonathan

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    81
    Hallo,

    mein MacBook Pro hat neuerdings Probleme, sich in unbekannte WLAN-Netze einzuloggen. Bei meinem Netzwerk zu Hause geht alles superschnell (TimeCapsule 500), außerhalb braucht AirPort endlos, um überhaupt eine Liste von Netzwerken zu erstellen. Wenn diese Liste nach ca. 5 Min dann endlich erstellt ist, geht das einloggen an sich problemlos. Habe schon alle AirPort-Settings gelöscht, hat aber nichts genützt. An was könnte das liegen?

    MacBook Pro 2,5 GHz unter 10.5.7

    Danke

    Hagbard
     
  2. joGo373

    joGo373 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    618
    Heißt außerhalb in einer Fußgänger Zone oder bei einem Freund oder wo?
    Wenn sehr viele WLan Netzwerke gefunden werden, dauert das halt. Zuhause baut sich die Verbindung vermutlich schneller auf, weil sie gespeichert ist.
     
  3. "Frank"

    "Frank" Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    317
    Könntest auch mal Programme wie AirRadar probieren - ob sich da irgendwas verändert?
    Ich hatte aber auch ein defektes WLAN Modul (jedoch konnte ich mich da meist GAR nicht einloggen bzw. habe nichts gefunden) ... aber ja, wäre auch eine Möglichkeit.
     

Diese Seite empfehlen