1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook Pro EFI-Firmware-Update 1.5.1

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von KingAnonym, 24.01.09.

  1. KingAnonym

    KingAnonym Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    311
    Hallo
    Ich bekomme dieses Update (siehe Titel) einfach nicht installiert...

    Hier die Beschreibung:
    "Dieses Update ist nur für MacBook Pro-Computer mit Intel-Prozessoren bestimmt.

    Das Netzkabel des Computers muss in eine funktionierende Steckdose eingesteckt sein.

    Hinweis: Drucken oder notieren Sie sich diese Anleitung, bevor Sie das Update starten.

    Gehen Sie wie folgt vor, um die Firmware auf Ihrem Intel-basierten MacBook Pro zu aktualisieren:

    1. Beenden Sie alle aktiven Programme.

    2. Klicken Sie im Fenster „MacBook Pro EFI-Firmware-Update“ auf „Ausschalten“ und warten Sie, bis der Computer ausgeschaltet ist.

    3. Halten Sie den Ein-/Ausschalter an Ihrem MacBook Pro gedrückt, bis die Ruhemodusanzeige wiederholt aufleuchtet oder Sie einen langen Signalton hören. Lassen Sie den Ein-/Ausschalter dann los.

    Ein Statusbalken zeigt den Fortschritt des Aktualisierungsvorgangs an.

    Wichtig: Sie dürfen das Update nicht abbrechen.

    Ihr Computer startet automatisch neu, wenn die Aktualisierung abgeschlossen ist, und öffnet das MacBook Pro EFI-Firmware-Update erneut.

    4. Klicken Sie auf „OK“, wenn die Firmware erfolgreich aktualisiert ist.

    Wenn diese Anleitung erneut auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, war die Aktualisierung" der Firmware nicht erfolgreich. In diesem Fall wiederholen Sie die Schritte 2, 3 und 4."

    Ich habe alle Schritte befolgt, aber egal wann ich den Knopf drücke... mein MBP geht dann einfach aus. Ich habe es schon seit mehreren Monaten probiert und war jetzt mal wieder dran... ansonsten habe ich es immer ignoriert.

    Mfg
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Hast du Windows installiert, ohne Boot Camp zu benutzen (mit einer Anleitung wie dieser hier)?
    Dann ist dies der springende Punkt: Dazu müsste man theoretisch die 200 MB EFI-Partition löschen – Gift für den Mac, und Schande für den Idioten, der so eine Anleitung ins Netz stellt.

    Wenn dies bei dir wirklich der Fall ist (was ich nicht hoffe), so kommst du wohl nicht um eine Neuformatierung des MBPs herum…
     
  3. KingAnonym

    KingAnonym Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    311
    Ich benutze BootCamp... ich möchte eigtl nur wissen, zu welchem Zeitpunkt ich die Taste drücken muss.
     
  4. MacBookPro Fan

    MacBookPro Fan Klarapfel

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    278
    Hi,

    also...das efi Firmware Update Programm ist unter Dienstporgramme, aber das hast Du ja längst schon gefunden. Wenn Du den Button Ausschalten gedrückt hast, sollte Dein MBP ausgehen. Wenn dies passiert ist, halte den Einschaltknopf einfach lange fest , nicht nur kurz drücken sondern wirklich unten festhalten, dann wird nach ca 10 Sekunden die kleine weisse LED vorne an der Verschlusslasche schnell blinken, wenn das aufgehört hat, kannst Du den Einschaltknopf wieder loslassen, danach wird er Bildschirm grau, es erscheint eine Linie diie sich langsam füllt, dann bootet das MBP noch einmal. Nach erfolgter Anmeldeprozedur wird dann das efi Update Programm erneut automatisch gestartet und prüft ob das Update erfolgreich war. Ist dies der fall, Programm schliessen und fertig. Dies alles setzt natürlich vorraus das Du vorher das Firmware Update mit der Softwareaktualisierung oder beim Apple Support geladen hast...

    viel Erfolg


    grüße
     
  5. MacBookPro Fan

    MacBookPro Fan Klarapfel

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    278
    ähmmmm, nur kurz Kollege, was hat das mit dem EFI zu tun ???? --- EFi (Extended Firmware Interface) ist das LogicBoard BIOS ! und hat nix mit Festplattenpartitionen zu tun!

    grüße
     
    #5 MacBookPro Fan, 24.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.09
  6. KingAnonym

    KingAnonym Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    311
    Naja, er schaltet sich aus, dann kommt der Gong, er fährt hoch... normalerweiße erscheint der Apfel, jedoch vorher geht wieder aus und startet dann ganz normal und ich lande wieder bei dem Fenster.
    Wenn ich zwischenzeitlich den Knopf drücke, geht er einfach aus.
     
  7. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    Eins haette sicher gereicht um deine Aussage zu betonen o_O
     
  8. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Was es damit zu tun hat?
    Wenn man die Partition killt, kann man das Update so oft versuchen wie man will. Deswegen fragte er auch nach.
     
    GunBound gefällt das.
  9. KingAnonym

    KingAnonym Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    311
    Weiß jetzt jemand, nach welchem Restart ich nun den Ein-/Ausschalter drücken kann?
     
  10. MacBookPro Fan

    MacBookPro Fan Klarapfel

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    278
    Am besten dann wenn der Rechner ausgegangen ist vor dem Gong du musst unbedingt lange genug festhalten das geht immer auch wenn man nur den so genannten pmu reset machen will ist das gleiche verfahren

    Gruesse
     
  11. MacBookPro Fan

    MacBookPro Fan Klarapfel

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    278

    Stimmt SORRY dafür, zu stark von emotionen hinreissen lassen :)
     
    #11 MacBookPro Fan, 24.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.09
  12. MacBookPro Fan

    MacBookPro Fan Klarapfel

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    278

    Korrekt, dann haette aber wenigstens der PMU Reset funktioniert was aber offensichtlich auch nicht der Fall war

    Gruesse
     
  13. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Den Zusammenhang wusste ich nicht – wieder was dazugelernt!
     
  14. KingAnonym

    KingAnonym Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    311
    So hat geklappt. Ist aber auch umständlich mit dem Knopfgedrücke...
     
  15. MacBookPro Fan

    MacBookPro Fan Klarapfel

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    278
    Glückwunsch, freu mich wenns jetzt geklappt hat - grüße bis dann
     
  16. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Ich habe noch eine Frage.
    Mir wird das Update über die Systemeinstellung gar nicht angeboten.
    Daher die Frage: Hast du dein MBP neu aufgesetzt?!
    Anonsten: Kann man irgendwo (wahrscheinlich wäre ja System Profiler) nachgucken, welche EFI-Version auf meinem Computer installiert ist?
    Ich habs jetzt gerade nirgendswo gefunden.
     
  17. Suboptimal

    Suboptimal Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    103
    Ja, man muss dazu im System-Profiler auf die Boot-ROM-Version achten und diese mit den Angaben von Apple zu dem EFI Update vergleichen. Apple gibt in den Support Dokumenten immer die Version nach dem Update an.
     
    _seppel_ gefällt das.

Diese Seite empfehlen