1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro bleibt weiß

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von determin, 02.03.10.

  1. determin

    determin Stechapfel

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    161
    Hoi!

    Frage diese Frage für einen Kumpel: Er hat ein 13" MacBook Pro early 2009

    Keine Modifikation außer einer getauschten HDD.


    Er wollte das Ding aus dem Ruhezustand holen, dann stürzte der Mac ab. Beim Einschalten danach ertönt zwar der Startton, aber der Screen bleibt weiß! Das Apple-Logo erscheint nicht.

    Was tun? HDD ist definitiv intakt, lässt sich als externe HDD angeschlossen mit entsprechenden Treibern durch Windows auch auslesen.

    Anmerkung: Die SL-DVD startet nicht, wenn wir sie einlegen!
     
  2. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Hast du beim Starten von DVD auch "C" beim starten gedrückt gehalten?

    Mal von DVD Rechte und Volume reparieren.

    PRAM und SMC Reset.
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Auf keinen Fall von Win aus etwas zu reparieren versuchen.
    Die HDD kann durchaus defekt sein, oder ihre Startfähigkeit verloren haben.
    Probiere erst einmal naunas Sachen aus
    oder lese hier, vielleicht steht da etwas dabei:
    http://support.apple.com/kb/TS1411?viewlocale=de_DE
     
  4. determin

    determin Stechapfel

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    161
    Hey Leute! Danke erst mal für die Tipps.

    SMC und PRAM haben wir auch schon resetted, hab vergessen das zu erwähnen...
    Die DVD startet leider nicht. Und mit Win wollten wir nix reparieren, nur gucken, ob überhaupt die Platte anspringt (was sie tat).

    Wir haben jetzt die Platte auf RAW formatiert, aber die SL-DVD mag trotzdem nicht starten für eine neuinstallation. Was ist da los?
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Womit hab ihr die Platte denn formatiert?
    Was für eine SL DVD ist es denn, eine Kaufversion oder lag sie dem Rechner bei?
     
  6. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Was passiert ausserdem wenn du alt beim starten drückst?
     
  7. determin

    determin Stechapfel

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    161
    ist die update SL-DVD, aber das soll ja erstma keine Rolle spielen, denn der muss ja dann erst das setup starten, bis da steht, dass nur ein Update funzt....

    Die Platte wurde mit Partitionsmanager (paragon) so formatiert, dass die einfach RAW ist. Keine Partition, nix....

    Auch ein Format auf hps hat nix gebracht.
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Da ihr ja fleissig von Windows aus etwas macht, habt ihr sonst noch etwas angestellt?
    Ansonsten die DVD startet nicht, wenn ihr wie unten erwähnt die Taste C oder Alt beim Start gedrückt haltet?
    Die ursprüngliche SystemDVD ist nicht zur Hand?
     
    nauna gefällt das.
  9. determin

    determin Stechapfel

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    161
    Die ursprüngliche ist auch da, klappt aber net.
    Mit Windows machen wir nichts, ich hasse das OS ja, aber wir haben halt keinen zweiten Mac hier.
    Die Platte ist normal deleted ohne Partition etc.
     
  10. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Nochmal, zum dritten mal jetzt. Was passiert wenn du alt oder c beim starten drückst? Wann genau drückst du die Tasten?
     
  11. determin

    determin Stechapfel

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    161
    Nix. Screen bleibt weiß.

    Noch einmal zur Erinnerung: Paradoxerweise erklingt der Startton!
     
  12. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Zeigt sich irgendetwas, wenn du beim Start die Apfel(cmd)+V Taste drückst?
    Oder wenn du Apfel+Alt+P+R gedrückst hältst, bis du der Gong 2x gongte und du dann versuchst mit eingelegter DVD neu zu starten?
     
  13. determin

    determin Stechapfel

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    161
    Letzeres werde ich versuchen, wenn der Mac wieder im Hause ist (wird grad aus Berlin zurückgeschickt). Ich werde Bericht erstatten!
     
  14. determin

    determin Stechapfel

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    161
    So Leute, neuer Statusbericht:
    Wir haben aus MEINEM MacBook Pro die 250 Gigabyte Festplatte ausgebaut, Apfellogo erscheint und Mac würde theoretisch booten (haben dann aber ausgemacht direkt, nicht dass meine Daten geschrottet werden).

    Unsere Vermutung: Ist wirklich die Festplatte!
    Also prompt bei DSP eine definitiv kompatible HDD gekauft (Hitachi).
    Das Problem besteht! ABER mit der Hitachi können wir jetzt von der DVD booten, was mit der alten Platte (WD) nicht klappte. Aber im Festplattendiagnoseprogramm wird nix angezeigt (keine HD, auch der Systemprofiler zeigt nur den Bus aber keine HD an!)

    Was tun?! :(
     
  15. SZoege

    SZoege Cripps Pink

    Dabei seit:
    24.03.07
    Beiträge:
    151
    Ich habe jetzt das gleiche Problem.
    Anschalten: Ton kommt, Screen bleibt weiß.
    Alle o.g. Tipps ausprobiert:
    - ALT gedrückt halten und starten
    - C gedrückt halten und starten
    - PRAM und SMC Reset.

    Nichts hilft.

    Wollte von DVD booten, die steckt jetzt drin und kommt nicht wieder raus.

    Was kann ich noch tun?

    Ist nen 13" Unibody, kann also keine Batterie rausnehmen.

    Beim einschalten hört man das Laufwerk sich drehen (mehr klacken), das hört dann aber auf.
     

Diese Seite empfehlen