1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro bleibt nach Stand By hängen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Münchner Kindl, 20.03.08.

  1. Münchner Kindl

    Münchner Kindl Stechapfel

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    156
    Servus,

    ich habe ein MacBook Pro 15" mit 10.4 und 2,2 GHz. Gekauft vor ca. 8 Monaten bei Apple. In letzter Zeit bleibt das MBP immer öfter hängen und reagiert nicht mehr nach dem Stand By Modus. Also wenn ich es wieder aufklappe oder die Mausbewege kommt der bunte Kreis und bleibt stecken. Es kommt auch kein Passwortfeld. Ich kann nur 10sek lang den Powerbutton drücken und neustarten..

    Also langsam zweifel ich die Qualität von Apple ja an. 2.000€ für son Schrott ? Was kann ich machen? Können die das bei Gravis kostenlos reparieren? Oder muss ich bei Apple anrufen für 500€ pro Minute? Ich brauche mein MBP beruflich und kann es mir nicht leisten 3x am Tag mein MBP abstürzen zu lassen.

    Gruß
     
  2. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    hast du schon mal den parameter-RAM resetet?
     
  3. Freddy

    Freddy Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    18.07.05
    Beiträge:
    104
    Hallo,

    wenn du dein MBP beim Apple gekauft hast dann red erst mal mit denen.
    Tel. 01805 009 433 Kosten: € 0,14 pro Minute aus dem deutschen Festnetz
    Diese Daten sind von der Apple Homepage. Finde das geht noch für eine Hotline.

    Wenn das eErät wirklich zur Reparatur muss, dann würde ich es nicht bei Gravis abgeben. Aber das ist meine persönliche Meinung und ist nicht repräsentativ.

    Beste Grüße
    Freddy
     
  4. Münchner Kindl

    Münchner Kindl Stechapfel

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    156
    Danke ich ruf mal da an. 14ct wären natürlich schön, mitm Handy sind das dann direkt 1,50€/Minute wobei ich auch grade erstmal 10 Minuten Jazzmusik anhören bezahlen muss.

    Also nachdem ich mir für 15€ das Gedudel angehört hat, hat eine Frau mit ukrainischem Akzent mit erzählt, dass ich für den Support 49€ bezahlen muss bei diesem Problem. Achso. Also kann ich das jetzt wegschmeißen und Garantie gibts auch nicht. Spinnen die?
     

Diese Seite empfehlen