1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro bleibt beim Start hängen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von WeBe, 20.11.07.

  1. WeBe

    WeBe Erdapfel

    Dabei seit:
    20.11.07
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    habe Gestern das Update für iPhoto und für Intel Macs angeboten bekommen, wollte auch beide installieren, aber beim Update für Intel Macs hat er abgebrochen. Jetzt hängt mein MacBook Pro immer beim Start, dort wo das Mac Logo erscheint und sich unten der Kreis dreht... :(
    Vielen Dank für jede Hilfe,
    Grüße,
    Wenzel
     
  2. WeBe

    WeBe Erdapfel

    Dabei seit:
    20.11.07
    Beiträge:
    2
    Habe jetzt alles mögliche Versucht, aber komme nicht weiter.
    PRAM Dings gemacht, alle Festplattentolls veruscht (Fehler bei den Rechten behoben ->kein Erfolg), auch Singel User Modus und Sicherer Systemstart habe ich versucht, leider alles ohne Erfolg. Hat noch jemand eine idee?
    Grüße,
    Wenzel
     
  3. Igloo2n

    Igloo2n Erdapfel

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    5
    Genau das Problem habe ich auch... Mein MacBook Pro bleibt bei dem blauen Bildschirm mit dem Rädchen hängen. Ich hatte das MacBook runtergefahren und seit dem lässt er sich nicht mehr hochfahren.

    Ich habe die Leopard DVD reingelegt - die Läuft - unter "Zugriffsrechte des Volumens überprüfen" hat er mir gesagt, dass "der zugrunde liegende Prozess einen Fehler beim Beenden meldete".

    Was kann ich machen?
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Da scheint wohl das System futsch zu sein. Via Time Machine zurückspielen oder mit Target-Modus von einem zweiten Mac aus die Daten retten.
     
  5. T-financial

    T-financial Jonagold

    Dabei seit:
    20.03.09
    Beiträge:
    19
    Ähnliches Problem hatte ich auch.
    OS X lies sich aber auch nicht über den "reparieren-modus" (auch aufgrund eines Fehlers) wiederherstellen, bzw. mit altem Ordner neu installieren.
    Deshalb konnte ich das Problem nur durch eine Formatierung mit Neuinstallation lösen.
    Da ich aber selber nichts spezielles vor dem Problem gemacht habe und daher nicht weiß wie das zu stande kam, wäre ich dankbar wenn mir jemand von euch sagen könnte, was eine Ursache für einen solchen Fehler des Systems darstellen konnte.
     
  6. florian86@

    florian86@ Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    325
    Eine nach und nach abrauchende Festplatte wäre auch denkbar! Bei mir und meinem MBP hat es genauso angefangen (HM500LI Samsung)
    Mach ein TM Backup so schnell wie möglich wenn du noch keins hast und lass dich überraschen was die kommenden Tage bereithalten für dich.
     

Diese Seite empfehlen