1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Pro: Audioeingang wird nicht mehr richtig erkannt

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Upitis, 09.02.10.

  1. Upitis

    Upitis Jonagold

    Dabei seit:
    19.08.09
    Beiträge:
    18
    Hallo Leute,
    ich hoffe das das das passende Forum ist um folgendes Problem bei meinem MacBookPro5,5 13"(OS 10.6.2), den ich vor 6 Monaten gekauft habe, vorzutragen.
    Nach ca. 8-10 Tagen Uptime erfolgt kein automatisches Umschalten der Tonausgabe auf den Audioausgang mehr wenn ich z.B. Kopfhörer anschließe. Umgekehrt funktioniert es jedoch. Da hilft dann nur einmal zu- und wieder aufklappen, sprich in den Ruhezustand versetzen.
    Natürlich wäre jetzt die einfachste Lösung das Macbook neustarten, jedoch sollte das sicher nicht notwendig sein. Nur habe ich gar keine Ahnung an was das liegen könnte.

    Vielend Dank schonmal für eure Hilfe.
    grüße
    Upitis
     
  2. phippu

    phippu Braeburn

    Dabei seit:
    07.01.10
    Beiträge:
    42
    Ich würde mal an der Genius Bar fragen ob das nicht ein Defekt ist!
     
  3. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Ich habe sporadisch dasselbe Problem mit meinem MBP 13". Es tritt bei mir kurioserweise nur auf, wenn Skype im Hintergrund läuft …

    Cheers,
    -Sascha
     
  4. unknown

    unknown Fießers Erstling

    Dabei seit:
    04.12.09
    Beiträge:
    127
    Ich hatte vor kurzem genau das gleiche Problem mit meinem 5,5 MPB.
    Hab dann hier im Forum einen Thread gefunden wo geschrieben wurde das es angeblich helfen soll wenn man einen Gegenstand z.B. ein Streichholz kurz in den Audioausgang steckt. Da bei mir sonst nichts funktioniert hat hab ich es einfach mal probiert und bei mir hat es tatsaechlich funktioniert :D

    Seitdem funktioniert mein Audioausgang wieder einwandfrei.
     
  5. Upitis

    Upitis Jonagold

    Dabei seit:
    19.08.09
    Beiträge:
    18
    Ernsthaft jetzt?
    Aber es sollte doch eine bessere Lösung geben als Sachen in den Audioausgang zu stecken!
    Ich frage mich nur wie Leute auf solche Ideen kommen :D
     

Diese Seite empfehlen