1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro Alu 13.3" 1-Tag-Review

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von wulh@lm, 22.06.09.

  1. wulh@lm

    wulh@lm Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    819
    Hallo Apfeltalk,
    ich bin überglücklich heute endlich nach 8-tägigem Warten, was mir wie eine Ewigkeit vorkam, mein am 14.06.09 im Apple Education Store bestelltes MacBook Pro 13.3" mit 2.26GHz, 2GB DDR3-1066MHz und einer auf 250GB aufgerüstete Fetsplatte erhalten zu haben.(Was ein Satz;))

    Auspacken
    Der doch sehr kleine Karton des MacBook Pros' (ab jetzt:MBP) ist sehr schön designt und lässt sich durch eine Tragelasche gut transportieren. Wenn man den Karton aufmacht, sieht man sofort das noch in durchsichtige Plastikfolie eingepackte MBP "falschherrum" im Karton liegen, damit man den Apfel auf der Rückseite richtigrum sehen kann. Neben dem MBP lag das Kabel für den Mac-Safe-Stromanschluss in einem Pappkarton. Unter dem MBP liegen noch das eigentliche Netzteil und ein zusammengefaltetes Stück schwarzer Karton mit einer Kurzeinführung für das MBP und OS X und die OS X 10.5.7 Installations CD.

    Erstes Boot-Up
    Nach dem ausgiebigem Angucken des MBPs', lies ich es booten. Da dieses MBP (leider) mein erster Mac ist, war alles ein wenig neu für mich, doch es lief alles glatt, bis auf den Netzwerk-Assistenten. Dort wollte ich als erstes noch kein Netzwerk einrichten, da ich erst die Mac-Adresse brauchte, um das MBP mit meiner Fritz!Box zu verbinden. Doch mit einigem rumprobieren umging ich ihn einfach. Ich gab alle meine Daten ein und erstellte mir einen Account. Danach erschien der schöne Hintergrund und ich war "online".

    Erste Schritte
    Zuerst öffnete ich die Systemeinstellungen und konfigurierte mein neues MBP ein wenig (ich kannte mich vorher schon ein wenig mit Macs aus). Dann schloß ich das MBP via Ethernet an die Fritz!Box an um mein MacBook dort "einzuschreiben". Davor musste ich aber die Mac-Adresse raussuchen (diese ist beim System Profiler unter dem AirPort Punkt zu finden). Nach einigem suchen fand ich sie dann dort. Danach habe ich ersteinmal Safari und iTunes geupdatet. Dann hab ich mir ein wenig die Programme angeguckt und mit Freude gemerkt, dass iLife 09 sowie Mac OS X 10.5.7 vorinstlliert sind.

    Momentan adde ich grade meine Lesezeichen und übertrage mein 63 GB an Daten vom alten PC mit einer externen USB-Festplatte auf das MBP und schreibe währendessen diesen Text auf dem MBP und muss sagen, die Tastatur gefällt mir sehr gut, hat einen angenehmen Druckpunkt, nur finde ich die Tasten bis jetzt ein wenig weit auseinander, da ich PC-Tastaturen gewöhnt bin. Aber ich hoffe das legt sich noch.

    So das war meine Review zum MacBook Pro 13.3" und ich werde wahrscheinlich auch noch eine "1-Woche-später-Review" machen.

    Bilder werden morgen, spätesdens übermorgen folgen.

    Ich hoffe diese Review hat euch gefallen und ich hoffe ich konnte euch ein wenig bei einer eventuellen Kaufentscheidung helfen!;)

    Bis dann
    wulh@lm

    So die Fotos kommen jetzt schon und der SD-Karten Slot hat die 4GB SD-HC Karte ohne Gemeker aufgenommen.
     

    Anhänge:

    #1 wulh@lm, 22.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.09
    iYassin und ekuZa gefällt das.
  2. djblow

    djblow Gala

    Dabei seit:
    28.04.09
    Beiträge:
    53
    sehr cool. THX
     
  3. l3x4

    l3x4 Gala

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    48
    Ja! Paar minuten im Betrieb und schon ist utorr+++ instaliert :) Viel Spass mit deinem neuen Rechner!
     
  4. ekuZa

    ekuZa Jerseymac

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    453
    Danke für den Bericht, Karma.
     
  5. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    genau das habe ich mir auch gedacht...
     
  6. HomerJay

    HomerJay Jonagold

    Dabei seit:
    08.06.09
    Beiträge:
    23
    Ich hab mein neues MBP 13" seit Dienstag letzter Woche! Das ist mein erster Mac und ich bin hellauf begeistert muss ich sagen! Ist echt sehr intuitiv von der Bedienung her und wirkt auch sehr edel. Kann also deine positiven Eindrücke nur bestätigen ;)
     
  7. wulh@lm

    wulh@lm Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    819
    was denn...und danke ich hab spass mit dem MacBook
     
  8. wulh@lm

    wulh@lm Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    819
    ich hab jetzt die richtige Review geschrieben: KLICK
     

Diese Seite empfehlen