1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

macbook /pro/air aus usa

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von bsl55, 05.03.08.

  1. bsl55

    bsl55 Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    7
    Hallo, habe vor einen macbook pro bzw air bzw den einfachsten aus den Usa zu importieren, da meine verwandte bald aus den urlaub kommen!!

    Ich habe davor noch nie mit nem mac gearbeitet , sondern nur mit nem sony xp rechner,der aber schon 5 jahre alt ist,also relativ alt und kein freies festplattenspeicher mehr besitzt!!

    Ausserdem habe zu Hause nur nen netzwerk Anschluss um ins internet zu gehen!!
    Achso,habe noch vergessen ,dass das teil nicht zu warm werden sollte ,beim arbeiten und man es auch bei bedarf auch transportieren kann !!

    1Was würdet ihr mir empfehlen ????Welcher mac??
    2kann ich die softwaresprache einfach wechseln oder muss ich noch was kaufen bei us rechner?
    3Was muss ich noch beachten?

    Danke für euer bemühen und verständniss!!!
     
  2. BlesstSnake

    BlesstSnake Jamba

    Dabei seit:
    23.09.05
    Beiträge:
    55
    tastatur ist dann natürlich nicht deutsch. OSX-Sprache wechseln ist kein problem.
    mbp!
    zudem brauchst du einen deutschen netzstecker - ist aber nur ein kleines teil, das du an jedem deutschen apple-ladegerät findest (also iPod Ladegerät kaufen zB - kostet 30euro).
     
  3. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    oder einfach nen adapter kaufen.....laeuft bei mir seit nem guten halben jahr ueber nen einfachen USA - BRD Adapter
     
  4. Pacman2000

    Pacman2000 Idared

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    26
    Definitiv die Tastatur beachten!

    Diese hat dann nämlich keine Umlaute und generell ein anderes Layout. Entweder kann man damit leben, ist aber blöd, oder man stelt sie im System um. Dann passen aber die Beschriftungen nicht mehr! Ich habe letzteres bei meinem alten iBook mit US Keyboard gemacht.

    Netzteil ist wirklich kein Problem, entweder ein neues in DE kaufen oder einen Adapter verwenden.

    Ob dann aber der Kauf wirklich noch günstiger und sinnvoller ist...
     
  5. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    ich kann mit der tastatur seit eben ueber nem halben jahr gut leben.....einfach so beim schreiben (Foren, adium, unwichtige emails) umschreibt man eben mit ae ue oe is kein problem und gewoehnt man sich fix dran...... und bei wichtigen texten stellt mans eben um oder nutzt nach dem schreiben die korrektur fun ktion und hat dann die richtigen umlaute..... also bei der Preisersparniss kann ichs dir nur empfehlen n MBP zu kaufen...... fuer den Euro preis eines US MBP bekommst du hier vlt grad mal des kleine MB
     

Diese Seite empfehlen