• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Das Monatsmotto Juli lautet -- Kitsch as Kitsch can -- Jeder von Euch kann dafür ganz individuell bestimmen, was für ihn Kitsch ist und ein Foto davon einsenden. Macht mit, traut Euch! --> Klick

Macbook Pro 4.1 (Early 2008) Update Problem von El Capitan auf Big Sur

Asphylin

Erdapfel
Registriert
13.03.23
Beiträge
1
Hallo,

ich habe folgendes Problem. Ich habe mir ein altes Macbook Pro (17 Zoll) 4.1 (Early 2008) gekauft. Nun würde ich gerne mit Hilfe des Open Core Legacy Patcher von El Capitan auf Big Sur Updaten. Laut Open Core Legacy ist dies auch möglich. Ich habe die Anleitung befolgt - auch unter Zuhilfenahme des neusten Videos von Apfeltalk, indem ein Macbook Pro auf Big Sur upgedatet wird. Leider klappt das Update irgendwie nicht. Wenn Big Sur fertig installiert wird (schwarzer Bildschirm und Apple Logo mit Installationszeit) fährt er nicht mit Big Sur hoch, sondern kommt wieder direkt in das Wiederherstellungsfenster (siehe Bild). Wenn ich es wieder installiere kommt er nach der Installation wieder zum gleichen Fenster. Ein booten von der internen Festplatte ist auch nicht mehr möglich, da diese mit gedrückter alt Taste nicht mehr angezeigt wird. Ich habe unterschiedliche USB-Sticks verwendet, El Capitan neu installiert und weiß einfach nicht mehr weiter. Hat jemand eine Idee und kann mir helfeno_O?

IMG_2326.jpg
 

Martin1964

Erdapfel
Registriert
09.05.23
Beiträge
1
Exakt das gleiche Problem bei mir. Auch die Bildschirme sehen anders aus als im Video. Den USB stick musste ich sogar benennen, als OCL-Installer. Ich hoffe, wir bekommen eine Lösung angeboten.🙏
 

Kaa

Erdapfel
Registriert
20.05.23
Beiträge
1
Genau das Problem habe ich auch: Mein Macbook, ebenfalls Macbook Pro (17 Zoll) 4.1 (Early 2008), landet immer wieder beim Wiederherstellungsfenster. Ich habe schon die interne Festplatte neu formatiert, die Installationsdateien erneut geladen und auf den Stick geflasht, Monterey und Ventura getestet, immer mit dem gleichen Ergebnis. Mein USB-Stick wurde übrigens automatisch benannt.