1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

macbook pro 256 oder 512 mb grafikkarte

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ran2, 30.04.08.

  1. ran2

    ran2 Jamba

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    59
    hallo zusammen

    ich schwanke zwischen der 256 und 512 mb grafikkarte die ja auch irgendwie an den 2,5 ghz prozessor gekoppelt zu sein scheint. der preissunterschied ist natürlich schon recht groß, daher frage ich mich ob ich den kram wirklich brauche.

    spielen tue ich eigentlich nie, höchstens mal das uralte angestaubte age of empires 2. windows nutze eher zum browsertest und vielleicht mal für das ein oder andere programm das es nicht für mac os gibt.

    vorrangig benutze ich photoshop, flash, illustrator und diverse texteditoren, gelegentlich eclipse.
    möglicherweise kommt demnächst mehr adobe air entwicklung dazu. in der regel habe ich so ein notebook 3 Jahre. Was meint ihr ?

    Die 128 mb version sollte für so ein anforderungsprofil doch reichen?

    besten dank schonmal für eure einschätzungen und erfahrungen...
     
  2. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Für diese Anwendungen würde sogar die Onbard Grafik von Macbook reichen ;) Du kannst dir den Aufpreis also getrost sparen.
     
  3. moc2001

    moc2001 Boskop

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    208
    Ich denke auch das selbst die 256er für deine Anwendungen überdimensioniert ist.
    Kommt halt auch darauf an was du in Zukunft damit machen willst. Wenn es bei deinem Anwendungsprofil bleibt, kauf dir ein gebrauchtes MacBookPro oder ein MacBook. Damit wärst du gut ausgestattet.
    Ich hab selbst "nur" die 128er in meinem Book. Arbeite selbst viel mit der Adobe Creative Suite 3 und komm damit sehr gut zurecht. Hatte noch kein Projekt, bei dem ich mir mehr Grafik-Leistung gewünscht hätte.

    //
     
  4. ran2

    ran2 Jamba

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    59
    hmm, nachdem ich ein bisser ein powerbook habe fällt mir der kauf eines klapprigen macbooks schon schwer. zumal die preise ja etwas runtergegangen sind. allerdings den aufpreis der grafikkarte in den wind zu blasen, das muss wirklich nicht sein.

    zu einem gebrauchten notebook tendiere ich auch nicht unbedingt, da ich nicht wirklich gute erfahrungen mit alternden apple akkus gemacht habe.
    ich denke das anwendungsprofil bleibt so, vielleicht kommt mal noch etwas mehr cinema4d dazu. andere 3d programme, bzw programme aus einer anderen liga würde ich da aber schon ausschliessen.
     

Diese Seite empfehlen