Macbook Pro 2017 - 2x Monitor über HDMI

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von aaLeeX_0439, 04.07.18.

  1. aaLeeX_0439

    aaLeeX_0439 Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.04.18
    Beiträge:
    6
    Sehr geehrtes Forum,

    ich brauche dringend eure Hilfe.

    Ich habe mir ein Macbook gekauft, weil ich es an zwei Monitore anschließen wollte.
    Einen Monitor konnte ich mir sofort leisten und habe ihn über ein USB-C-Hub angeschlossen.

    Nach ca. 3 Monaten habe ich mir jetzt den zweiten gekauft inkl. HDMI-Splitter.
    Alles angeschlossen und Macbook zugeklappt.

    Jetzt sehe ich ein Phänomen, womit ich niemals gerechnet hätte.
    Beide Bildschirme zeigen dasselbe Bild.
    Unter Einstellungen > Monitore kann ich die Monitore nicht anordnen, wie ich es machen konnte als nur einer angeschlossen war.

    Jetzt habe ich gelesen, dass das irgendwie nur über Thunderbolt (welches Thunderbolt? - TB3?) funktionieren soll, oder gibt es doch noch eine andere Lösung?
    Im ersten Fall muss ich die Monitore verkaufen, weil die nur HDMI Anschlüsse haben.

    Bitte um Hilfe

    Liebe Grüße

    aaLeeX
     
  2. froyo52

    froyo52 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    11.07.14
    Beiträge:
    1.227
    Der Splitter ist das Problem. Beide Monitore müssen getrennt voneinander mit dem Macbook verbunden werden.
     
    aaLeeX_0439 und trexx gefällt das.
  3. aaLeeX_0439

    aaLeeX_0439 Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.04.18
    Beiträge:
    6
    Vielen Dank für deine Antwort.
    Das ist gerade eine Erleichterung für mich, doch nicht alles umsonst gekauft zu haben.

    Mein Macbook ist ohne Touch Bar und dementsprechend hat es nur 2 TB3 Anschlüsse.
    Wie würdest du das managen die Monitore getrennt anzuschließen und trotzdem noch ein USB Port zu haben für die Maus?
    Benutzte zudem noch ab und zu eine externe Festplatte, welche nicht über den HUB läuft, sondern separat mit einem USB-C Adapter angeschlossen werden muss.(kriegt glaube ich nicht genügend Strom durch den HUB)

    Habe eine Zwischenlösung gefunden (https://www.otto.de/p/apple-adapter...rt-mj1k2zm-a-500717027/#variationId=500717028)
    Aber evtl habt ihr oder speziell du @froyo52 eine bessere Lösung?

    Finde das generell irgendwie sehr schlecht gelöst von Apple. Warum zum Kuck Kuck verbaut man nur 2 Anschlüsse :(
     
    #3 aaLeeX_0439, 04.07.18
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.18
  4. staettler

    staettler Zehendlieber

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    4.144
    Nimm doch eine drahtlose Maus.
     
  5. crank6868

    crank6868 Stechapfel

    Dabei seit:
    10.02.13
    Beiträge:
    161
    Weiß nicht was du für Monitore gekauft hast aber es gibt klasse Geräte z.B von LG die USB 3 / C Anschlüsse haben (LG 27UD88)
     
  6. aaLeeX_0439

    aaLeeX_0439 Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.04.18
    Beiträge:
    6
    Die drahtlose Maus ist keine Lösung. USB-Anschlüsse werde ich in jedem Fall benötigen.

    Monitore habe ich folgende:
    https://www.google.com/search?safe=strict&client=firefox-b&ei=Lso9W_HDMJKZkwXd0I8o&q=asus+vz279he+weiß&oq=asus+vz279he+weiß&gs_l=psy-ab.3...1791.3901.0.4097.5.5.0.0.0.0.174.551.0j4.4.0....0...1c.1.64.psy-ab..1.3.375...0j0i22i30k1j33i160k1.0.Jdgw8c2oR-Q

    27 Zoll & 23 Zoll

    Den 27 Zoll kann ich noch zurücksenden und müsste dann den 23 Zoll verkaufen, damit ich mir neue zulegen könnte. Aber der angegebene LG übersteigt bei weitem mein Budget.
    Habe für meine 160€ & 200€ bezahlt.


    Ist es nicht einfacher gelöst mit dem Apple Adapter?
    Oder ggf. andere kostengünstige Alternative, alle Anschlüsse anzubringen
     
  7. Dj-drex

    Dj-drex Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    23.06.11
    Beiträge:
    463
    Zumal der lg27ud88 doch ein 4 k Monitor ist.
    Davon zwei Stück an einem 2017er MBP? Funktioniert das?
     
  8. staettler

    staettler Zehendlieber

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    4.144